Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.10.2018, 12:17

SpVgg verbringt Länderspielpause auf Rang vier

Burchert: Fürths Fels in der Brandung

Die SpVgg Greuther Fürth verbringt die Länderspielpause auf Platz vier. Im heimischen Sportpark Ronhof bleibt das Kleeblatt ungeschlagen (2/3/0), zeigt sich vor allem in der zweiten Hälfte torgefährlich (zwölf der 13 Tore nach der Pause) und stellt mit insgesamt erst acht Gegentoren die zweitbeste Defensive der 2. Liga. Letzteres ist auch ein Verdienst von Torwart Sascha Burchert. Der 28-Jährige war auch beim 1:1 gegen Jahn Regensburg wieder der Fels in der Brandung.

Sascha Burchert
Meister des Eins-gegen-eins: Fürths Torwart Sascha Burchert.
© imagoZoomansicht

Nach neun Spieltagen musste die Spielvereinigung erst eine Niederlage und acht Gegentreffer hinnehmen. Ein regelrechter Quantensprung im Vergleich zum Vorjahr, als Fürth nach neun Runden als Tabellenletzter sieben Niederlagen und 18 Gegentore kassiert hatte. Die defensive Stabilität, gepaart mit der gefürchteten Konterstärke, ist eines der Erfolgsrezepte der Mittelfranken. Für viel Stabilität sorgt Sascha Burchert. Der Blondschopf spielte bereits dreimal zu null (3. unter allen Zweitliga-Keepern) und kommt auf einen kicker-Notenschnitt von 2,61 (2.). Gegen Regensburg trug der 28-Jährige erneut die Kapitänsbinde und zeigte sich mehrfach bärenstark im Eins-gegen-eins (kicker-Note 2,5).

Hoher Lerneffekt

"Wenn man das ganze Spiel sieht, die erste und die zweite Hälfte, dann geht das Unentschieden in Ordnung", resümierte Burchert nach dem 1:1. Für die Fürther Führung hatte David Atanga gesorgt, der eine Flanke von Tobias Mohr in die Maschen geköpft hatte (49.). Danach verpasste es das Kleeblatt nachzulegen. "Dann bekommen wir den Konter zum Ausgleich", erinnert sich Atanga (kicker-Note 2,0). "Das ist unser Fehler und wir müssen sehen, dass wir das im nächsten Spiel besser machen." Ähnlich sieht es auch SpVgg-Trainer Damir Buric, der mit Sebastian Ernst und Julian Green eine überraschend offensive Doppelsechs aufgeboten hatte: "Wir werden auch aus diesem Spiel wieder lernen und die Länderspielpause nutzen, um uns individuell und mannschaftstaktisch weiterzuentwickeln."

Fürth II prominent besetzt

Erst ab 20. Oktober sind die Weiß-Grünen wieder gefordert, dann stehen binnen sechs Tagen zwei Auswärtsspiele in Bielefeld und in Darmstadt (26. Oktober) auf den Spielplan. Derweil sammelten zahlreiche Spieler, die in der 1. Mannschaft bislang nur selten zum Einsatz kamen Spielpraxis bei der U 23: Beim 0:1 gegen Wacker Burghausen in der Regionalliga Bayern standen mit Marius Funk, Paul Jaeckel, Daniel Adlung, Benedikt Kirsch, Patrick Sontheimer, Elias Abouchabaka, David Raum und Daniel Steininger acht Spieler in der Startelf, die eigentlich zum Profikader gehören.

cru

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:SpVgg Greuther Fürth
Gründungsdatum:23.09.1903
Mitglieder:2.550 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Weiß-Grün
Anschrift:Kronacher Straße 154, 90768 Fürth
Telefon: 0911/9767680
Telefax: 0911/976768209
E-Mail: info@greuther-fuerth.de
Internet:http://www.greuther-fuerth.de

Vereinsdaten

Vereinsname:SpVgg Greuther Fürth II
Gründungsdatum:23.09.1903
Vereinsfarben:Weiß-Grün
Anschrift:Spielvereinigung Greuther Fürth e.V.
Laubenweg 60
90765 Fürth
Telefon: (09 11) 97 67 68 0
Telefax: (09 11) 97 19 19 15
Internet:http://www.greuther-fuerth.de/

weitere Infos zu Buric

Vorname:Damir
Nachname:Buric
Nation: Kroatien
Verein:SpVgg Greuther Fürth

weitere Infos zu Burchert

Vorname:Sascha
Nachname:Burchert
Nation: Deutschland
Verein:SpVgg Greuther Fürth
Geboren am:30.10.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine