Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.10.2018, 10:54

Köln muss lange auf Wiedergutmachung warten

Höger: "Wir haben scheiße gespielt!"

Eine Niederlage zu Hause gegen den Tabellenletzten hatte Spitzenreiter Köln so nicht erwartet. Und trotzdem wurde der FC am Montagabend vom MSV Duisburg überrascht und verlor 1:2. Mittelfeldmann Marco Höger sprach daraufhin Klartext.

Marco Höger
"Das ist nach hinten losgegangen": Kölns Marco Höger.
© picture allianceZoomansicht

Knapp zwei Wochen Pause - und keiner freut sich. Zumindest nicht in Köln. "Das ist jetzt ein ungünstiger Zeitpunkt", moserte Timo Horn nach der Pleite gegen den Tabellenletzten, "weil wir das so schnell wie möglich wiedergutmachen wollten." Der Torhüter - unglücklich beim 0:1, ansonsten der einzige Kölner in Top-Form - weiß, warum er sich ärgert: Es gibt eine Menge wiedergutzumachen. Zunächst drucklos, dann ideenlos und immer wieder konfus in der Rückwärtsbewegung präsentierte sich der Spitzenreiter, Horn kündigt eine Menge Arbeit an: "Wir werden genau hinschauen und alles analysieren. Das darf nicht noch einmal vorkommen. Es kann nicht unser Anspruch sein, solch ein Spiel abzuliefern."

Markus Anfang bemängelte den erneuten Fehlstart in ein Heimspiel: "In der ersten Hälfte war das richtig schlecht von uns. Das war nicht das, was wir uns vorstellen. Das ist nicht der Anspruch, den wir haben." Immerhin: Die Tabelle weist den FC immer noch als Ersten aus. Anfang: "Wir stehen insgesamt nicht schlecht da, aber wir sehen immer wieder, dass es unheimlich schwer ist, Spiele zu gewinnen. Wir hätten es heute einfach nicht verdient gehabt. In der Länderspielpause werden wir uns jetzt wieder neu aufstellen und versuchen, in Kiel wieder drei Punkte zu holen. Wir haben in der ersten Hälfte wahnsinnig viele Fehler gemacht und den Gegner ins Spiel gebracht. Die Duisburger haben alles investiert. Man muss 90 Minuten 100 Prozent geben, 45 Minuten reichen nicht."

Höger spricht Klartext

Von Beginn an fehlte die Souveränität, die einen Spitzenreiter eigentlich auszeichnen sollte. "Das war ein Satz mit X", schimpfte Geschäftsführer Armin Veh, Marco Höger drückte es drastischer aus: "Wir haben scheiße gespielt!" Widersprechen wollte ihm niemand, auch die Ad-hoc-Analyse des Mittelfeldspielers fand Beifall: "Trotzdem muss man dann ein 1:1 mitnehmen, wenn man merkt, dass es nicht läuft. Aber wir machen es den Gegnern gerade zu Hause zu leicht, gegen uns ein Tor zu machen. Es ist immer wieder ein individueller Fehler dabei oder dass jemand pennt. Das wird auch in der 2. Liga bestraft. Heute wollten wir wieder zu viel, weil wir gerade zu Hause die Punkte holen wollen. Das ist nach hinten losgegangen. Ende"

Viel Druck, viele Fehler?

Der Druck ist groß, für den einen oder anderen Kölner möglicherweise zu groß. Bei Matthias Bader etwa wird dies immer wieder deutlich. Der veranlagte Rechtsverteidiger agiert sehr aktiv, streut aber immer wieder Konzentrationsfehler im Passspiel ein, steht zu oft schlecht zu Ball und Gegner, was besonders beim 1:2 deutlich wurde, als er die Kugel per Hacke ins eigene Netz beförderte. Ähnliches gilt für Jannes Horn. Auch er mit guten Aktionen, aber immer wieder auch Aussetzern. Allerdings: zu notieren gab es auch Fehler der erfahrenen Spieler. Rafael Czichos etwa hatte Aussetzer im Defensivspiel und ließ offensiv die druckvollen Vertikalpässe vermissen. Torschütze Jonas Hector leistete sich ungewohnt viele Flüchtigkeitsfehler, Christian Clemens konnte links vorne keine Ansprüche untermauern.

Alles in allem ein Abend zum Vergessen für die Kölner - den sie nun knapp 14 Tage mit sich rumschleppen müssen.

flu

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Köln
Gründungsdatum:13.02.1948
Mitglieder:101.600 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:1. FC Köln
Geißbockheim
Rhein-Energie-Sportpark
Franz-Kremer-Allee 1-3
50937 Köln
Telefon: (02 21) 71 61 63 00
Telefax: (02 21) 71 61 63 99
E-Mail: service@fc-koeln.de
Internet:http://www.fc-koeln.de

weitere Infos zu Anfang

Vorname:Markus
Nachname:Anfang
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln

weitere Infos zu T. Horn

Vorname:Timo
Nachname:Horn
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:12.05.1993

weitere Infos zu Höger

Vorname:Marco
Nachname:Höger
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:16.09.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine