Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.09.2018, 16:19

Ingolstadt will in Bochum auf den ersten Sieg aufbauen

Leitl lobt: "Sie haben unfassbar gut trainiert"

Pünktlich vor der Länderspielpause ist dem FC Ingolstadt der erste Saisonsieg geglückt. Vor heimischer Kulisse gewannen die Schanzer 3:2 gegen Erzgebirge Aue und verabschiedeten sich mit einem guten Gefühl in die zweiwöchige Pause. Nun erwartet das Team von Cheftrainer Stefan Leitl am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) die Auswärtspartie beim VfL Bochum - die der FCI voller Zuversicht angehen will.

Stefan Leitl
Hat den FC Ingolstadt im September 2017 als Cheftrainer übernommen: Stefan Leitl.
© imagoZoomansicht

Die Länderspielpause hat Leitl genutzt, um mit seinem Team intensiv zu arbeiten. Die Bilanz des 41-Jährigen fiel am Freitag äußerst positiv aus: "Wenn ich meinen Jungs ein Zeugnis ausstellen müsste, würden sie für die vergangenen zwei Wochen eine klare 1 bekommen", erklärte der gebürtige Münchner. "Sie haben unfassbar gut trainiert mit einer sehr hohen Intensität und guten Stimmung im Team." Mit dem 3:2 gegen Aue hatten die Schanzer am 4. Spieltag den ersten Sieg in der Saison eingefahren und damit viel Selbstvertrauen getankt. Beim VfL Bochum soll an den Erfolg angeknüpft werden. "Wir verspüren eine große Vorfreude auf die Partie am Sonntag und wollen unbedingt punkten. Wir sind mit der Entwicklung und Stabilität der Mannschaft zufrieden und wollen auch gegen Bochum mutig auftreten", kündigte Leitl an.

Die kleine Serie von drei Liga-Spielen ohne Niederlage soll sich beim Revierklub fortsetzen, in der Tabelle der eine oder andere Platz gutgemacht werden. "Wir können mit dem Start natürlich nicht komplett zufrieden sein, aber es war auch viel Gutes dabei", sagte Neuzugang Lucas Galvao. Der Sieg gegen Aue, betonte der Innenverteidiger, sei "sehr wichtig für uns" gewesen.

Bochum gewann die letzten drei Begegnungen

Dass der FCI an der Castroper Straße in Bochum aber gefordert sein wird, verrät nicht nur die jüngste Bilanz gegen den VfL. Die letzten drei Spiele entschieden die Westfalen jeweils für sich. Auch in der aktuellen Spielzeit ist Leitl vor dem Gegner gewarnt. "Bochum verfügt über viele gute Eigenschaften und hat vor allem in der Offensive viel individuelle Qualität. Aber auch wir haben viele Optionen für Sonntag, um flexibel zu agieren", erklärte Ingolstadts Coach. Personell stehen Leitl dabei abgesehen von den Langzeitverletzen Almog Cohen (Syndesmoseverletzung) und Christian Träsch (Kreuzbandriss) alle Akteure zur Verfügung.

pau

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lucas Galvao

Vorname:Lucas Galvao
Nachname:da Costa Souza
Nation: Brasilien
Verein:FC Ingolstadt 04
Geboren am:22.06.1991

weitere Infos zu Leitl

Vorname:Stefan
Nachname:Leitl
Nation: Deutschland
Verein:FC Ingolstadt 04


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine