Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.07.2018, 11:04

SpVgg sucht Verstärkungen - Dursun vor dem Absprung

Fürths streng geheimer Härtetest

Auch die SpVgg Greuther Fürth biegt in Sachen Sommervorbereitung auf die Zielgerade ein. An diesem Freitag steht der ultimative Härtetest gegen den Bundesligisten und DFB-Pokal-Sieger Eintracht Frankfurt auf dem Programm. Für die kostengünstige Generalprobe schottet sich das Kleeblatt komplett ab und setzt vor dem Ligastart gegen Sandhausen ein Pokerface auf. Bis dahin könnte auch das Transferkarussell noch einmal an Fahrt aufnehmen.

Maximilian Wittek
Gewinner der Vorbereitung: Fürths Linksverteidiger Maximilian Wittek.
© imagoZoomansicht

Hinter der SpVgg liegen schweißtreibende Tage in Österreich. Kleeblatt-Coach Damir Buric zieht nach dem Trainingslager ein positives Fazit: "Die Jungs haben gut mitgezogen. Wir haben im Moment viele schwere Beine, aber das ist normal und zur jetzigen Zeit auch beabsichtigt", sagt der 54-jährige Kroate auf der Vereinswebsite und möchte in dieser Woche noch einmal "verstärkt an der Spritzigkeit arbeiten".

Am Freitagnachmittag folgt dann der Härtetest: Unter Ausschluss der Öffentlichkeit tritt Fürth bei Eintracht Frankfurt an. "Wir wollten eigentlich zum Abschluss der Vorbereitung noch ein Spiel bei uns in Fürth absolvieren, wo auch unsere Fans hätten dabei sein können. Leider haben wir trotz intensiver Suche keinen hochklassigen Gegner gefunden, der ohne hohes Antrittsgeld zu unserem Wunschtermin zur Verfügung stand", erklärt Sportdirektor Rachid Azzouzi. Bei der kostengünstigen Alternativlösung treten die Franken nun auswärts beim amtierenden DFB-Pokal-Sieger an - komplett ohne Zuschauer. Bei der Generalprobe macht die Spielvereinigung die Schotten dicht, will weder ihre personelle Aufstellung noch taktische Ausrichtung preisgeben. Zaubert Fürth zum Ligaauftakt gegen Sandhausen eine Woche später (4. August, 15.30 Uhr) etwa eine Überraschung aus dem Hut?

Wittek als Gewinner der Vorbereitung

Gewiss dürfte sein, dass Maximilian Wittek als Linksverteidiger auflaufen wird. Der Standard-Spezialist darf getrost als der Gewinner der Vorbereitung bezeichnet werden. Auch sein Backup, Neuzugang Tobias Mohr, machte auf sich aufmerksam und hielt den Druck hoch. Zwischen den Pfosten scheint Sascha Burchert gesetzt.

Nachholbedarf auf zwei Positionen - Dursun vor dem Absprung

Nachholbedarf haben die Weiß-Grünen noch im zentralen Mittelfeld sowie im Sturm, wo noch externe Neuzugänge zu erwarten sind. Auf der Sechs fehlt ein spiel- und zweikampfstarker Abräumer. Testspieler Brem Soumaoro zeigte gute Ansätze, erwies sich aber nicht stärker als das vorhandene Personal um Lukas Gugganig, Patrick Sontheimer und Benedikt Kirsch. Letzterer gilt als Kandidat für eine Leihe.

In der Spitze stünde der Spielvereinigung noch ein torgefährlichen Knipser gut zu Gesicht. Die Hoffnungen ruhen aktuell auf Neuzugang Daniel Keita-Ruel, der allerdings noch die Umstellung von der 3. auf die 2. Liga meistern muss. Die Alternativen Julian Green (24 Spiele, drei Tore) und Fabian Resse (15 Spiele, kein Tor) traten in der Vorsaison nicht gerade als eiskalte Vollstrecker in Erscheinung. Sturmtank Serdar Dursun soll dagegen noch abgegeben werden, weil er nicht in Burics Spielsystem passt. Unter anderem ist Ligakonkurrent FC Erzgebirge Aue als Abnehmer im Gespräch. Knackpunkt könnte die Ablösesumme sein, die Fürth für den bis 2019 gebundenen Angreifer aufgerufen hat. Gut möglich, dass das Transferkarussell in den nächsten Tagen noch an Fahrt aufnehmen wird.

cru

kicker-Bundesliga Sonderheft
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:SpVgg Greuther Fürth
Gründungsdatum:23.09.1903
Mitglieder:2.550 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Weiß-Grün
Anschrift:Kronacher Straße 154, 90768 Fürth
Telefon: 0911/9767680
Telefax: 0911/976768209
E-Mail: info@greuther-fuerth.de
Internet:http://www.greuther-fuerth.de

weitere Infos zu Wittek

Vorname:Maximilian
Nachname:Wittek
Nation: Deutschland
Verein:SpVgg Greuther Fürth
Geboren am:21.08.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine