Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.07.2018, 13:39

Soumaoro im Probetraining - Adlung als Option

Fürth sucht einen Sechser

Die Kaderplanung bei der SpVgg Greuther Fürth ist trotz neun Abgängen und sechs Zugängen noch nicht abgeschlossen. Vor allem im defensiven Mittelfeld besteht noch akuter Handlungsbedarf. Wohl auch deshalb stellt sich im Trainingslager in der Steiermark (Österreich) derzeit mit Brem Soumaoro ein Sechser vor. Alternativen könnten sich außerdem aus der zweiten Mannschaft hervortun.

Brem Soumaoro
Trainingsgast: Brem Soumaoro spielt aktuell bei der SpVgg Greuther Fürth vor.
© imagoZoomansicht

Vor allem im defensiven Mittelfeld sieht die Spielvereinigung noch Handlungsbedarf. Derzeit stehen mit dem umfunktionierten Innenverteidiger Lukas Gugganig (23) und Youngster Patrick Sontheimer (20) nur zwei Optionen im Kader. Zwar können auch Nik Omladic (28), Levent Aycicek (24), Sebastian Ernst (23) und Benedikt Kirsch (22) im zentralen Mittelfeld spielen, sind aber eigentlich eher offensiv ausgerichtet. Fürth sucht also einen klassischen Sechser mit Stärken im Defensivverhalten.

Für diese Position bewirbt sich aktuell Brem Soumaoro. Der 21-jährige Guineer ist zum Kleeblatt-Tross nach Österreich gereist und stellt sich im Probetraining vor. Zurzeit ist der 1,87 Meter große Sechser vereinslos. Zuletzt stand Soumaoro für die Go Ahead Eagles Deventer in der zweiten niederländischen Liga unter Vertrag. In 19 Spielen gelang ihm ein Assist, bevor er sich Mitte Februar einen Mittelfußbruch zuzog, was das vorzeitige Saison-Aus bedeutete.

Adlung und Bauer als Alternativen

Alternativen könnte Fürth beim "kleinen Kleeblatt" finden: Eigengewächs Maximilian Bauer ist in der Steiermark bereits mit dabei. Der 18-Jährige ist eigentlich Innenverteidiger, könnte aber auch in die Rolle im defensiven Mittelfeld schlüpfen. Diese bekleidete zuletzt auch Rückkehrer Daniel Adlung (30) in der zweiten Mannschaft und hinterließ beim erfolgreichen Saisonauftakt gegen den FC Pipinsried (5:1) in der Regionalliga Bayern einen guten Eindruck. "Wenn er es schaffft, bei den Proifs zu spielen, dann ist das nur gut", sagt U-23-Trainer Petr Ruman. Adlung, der eigentlich als spielender Co-Coach für die Amateure zurück in seine Geburtsstadt geholt wurde, möchte nichts ausschließen: "Ich bin da, wo ich gebraucht werde. Aktuell ist das aber noch kein Thema für mich."

cru/mf

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:SpVgg Greuther Fürth
Gründungsdatum:23.09.1903
Mitglieder:2.550 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Weiß-Grün
Anschrift:Kronacher Straße 154, 90768 Fürth
Telefon: 0911/9767680
Telefax: 0911/976768209
E-Mail: info@greuther-fuerth.de
Internet:http://www.greuther-fuerth.de

weitere Infos zu Soumaoro

Vorname:Brem
Nachname:Soumaoro
Nation: Guinea
Verein:Go Ahead Eagles Deventer
Geboren am:08.08.1995

weitere Infos zu Adlung

Vorname:Daniel
Nachname:Adlung
Nation: Deutschland
Verein:SpVgg Greuther Fürth II
Geboren am:01.10.1987

weitere Infos zu M. Bauer

Vorname:Maximilian
Nachname:Bauer
Nation: Deutschland
Verein:SpVgg Greuther Fürth II
Geboren am:09.02.2000


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine