Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.06.2018, 09:30

Vorzeitige Vertragsverlängerung auf Schalke

Leihspieler Reese spielt weiter in Fürth

Schalke-Leihgabe Fabian Reese bleibt ein weiteres Jahr bei der SpVgg Greuther Fürth. Bei den Königsblauen verlängerte der Angreifer seinen bis 2019 laufenden Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis 2020. Sportchef Rashid Azzouzi sieht indes noch weiteren Handlungsbedarf auf dem Transfermarkt.

Fabian Reese
Trägt weiter das Trikot mit dem Kleeblatt auf der Brust: Fabian Reese.
© imagoZoomansicht

Dass das Kleeblatt den im Winter vom FC Schalke 04 ausgeliehenen Reese gerne eine weitere Saison behalten würde, war längst kein Geheimnis mehr. Am Mittwoch teilten beide Vereine nun mit, dass es tatsächlich zu einer Ausdehnung des Leihgeschäfts bis 2019 kommt. Demnach wurden im Vertrag auch eine Kaufoption für die Spielvereinigung und eine Rückkaufoption für die Knappen festgehalten.

"Fabi ist ein Mentalitätsspieler und wir wollen solche Spielertypen in unserem Team", erklärt Trainer Damir Buric. "Wir haben oft davon gesprochen, dass eine Mannschaft bei uns entstanden ist. Das erkennt man auch daran, dass Fabi, genauso wie Julian, unbedingt bei uns bleiben wollte", sagt der Coach mit Blick auf Leihspieler Julian Green, der ebenfalls bereits mit einem Vertrag für die anstehende Spielzeit ausgestattet wurde.

Mit der Gewissheit, weiter im Kleeblatt-Trikot zu spielen, startet Reese am heutigen Mittwoch mit den Fürthern in die Vorbereitung. "Ich freue mich schon auf den Saisonstart. Wir werden in der Vorbereitung jetzt Vollgas geben, damit wir topfit in die Liga und natürlich auch in den Pokal starten werden", sagt der 20-Jährige, der sich in der Rückrunde der vergangenen Saison bei der Spielvereinigung zwar nicht als Knipser hervortat, aber zwölfmal in der Startelf stand und weitere dreimal eingewechselt wurde (kicker-Notenschnitt 3,93, 0 Tore, 1 Assist).

Azzouzi: "Wir schauen auf das Anforderungsprofil"

Auf dem Transfermarkt wollen die Franken indes noch aktiv werden. Sportchef Rashid Azzouzi sucht etwa nach einem Angreifer für die Außenbahn oder das Zentrum sowie einen zentralen Mittelfeldspieler. "Wir schauen nicht nach Namen, sondern auf das Anforderungsprofi", so Azzouzi. "Die Spieler dürfen nicht satt sein, sie müssen sich ihre Namen bei uns erarbeiten."

cfl

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Reese

Vorname:Fabian
Nachname:Reese
Nation: Deutschland
Verein:SpVgg Greuther Fürth
Geboren am:29.11.1997


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine