Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.05.2018, 14:00

Innenverteidiger wechselt auf die Schanz - Christiansen geht

Lachender Dritter: Ingolstadt verpflichtet Gimber

Der FC Ingolstadt hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Benedikt Gimber einen Innenverteidiger auf die Schanz gelotst. Wie die TSG Hoffenheim bekanntgab, unterschrieb der 23-Jährige bis 2021. In der vergangenen Spielzeit war Gimber von den Kraichgauern an Jahn Regensburg ausgeliehen.

Benedikt Gimber
Künftig für den FC Ingolstadt am Ball: Benedikt Gimber.
© imagoZoomansicht

Einst galt Gimber bundesweit als eines der größten Talente des Jahrgangs 1997, der große Durchbruch blieb dem Abwehrspieler in Hoffenheim allerdings verwehrt. Dementsprechend wurde der Linksfuß nach Sandhausen, Karlsruhe und zuletzt Regensburg ausgeliehen. Bei den Oberpfälzern, mit denen Gimber den souveränen Klassenerhalt in der 2. Bundesliga meisterte, avancierte er zu einer festen Größe und absolvierte wettbewerbsübergreifend 28 Einsätze (ein Tor, zwei Assists, kicker-Durchschnittsnote 3,56).

Weder die TSG noch der Jahn machen das Rennen

Wurde zuletzt über eine Weiterverpflichtung in Regensburg oder eine Hoffenheimer Rückholaktion spekuliert - immerhin hatte Gimber noch ein Arbeitspapier bis 2020 -, trat nun der FCI aus dem Schatten und sicherte sich die Dienste des 1,85-Meter-Mannes. Nach kicker-Informationen haben sich die Schanzer diesen Transfer eine Million Euro kosten lassen.

Mit Benedikt Gimber konnten wir ein absolutes Top-Talent für uns gewinnen, das Zweitligaerfahrung und ein hervorragendes Gesamtpaket mitbringt.FCI-Sportdirektor Angelo Vier

"Mit Benedikt Gimber konnten wir ein absolutes Top-Talent für uns gewinnen, das Zweitligaerfahrung und ein hervorragendes Gesamtpaket mitbringt", freut sich Ingolstadts Sportdirektor Angelo Vier über die Verpflichtung. Der 2014 mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnete Gimber sieht bei den Schanzern die Möglichkeit, den nächsten Karriereschritt tätigen zu können: "Der FCI ist ein junger Verein, der schon in der Vergangenheit gezeigt hat, dass sich Spieler hier optimal weiterentwickeln können", so der Defensivakteur. "Ich bin glücklich, einen langfristigen Vertrag bei einem so ambitionierten Zweitligisten unterschrieben zu haben und schon heiß darauf, nach der Sommerpause richtig angreifen zu können."

Alle Transfers der 2. Bundesliga

Christiansen verlässt den FC Ingolstadt

Während Gimber in Ingolstadt die Zukunft gehört, gehen Max Christiansen und die Schanzer künftig getrennte Wege. Die Oberbayern verkündeten, dass der auslaufende Kontrakt des 21-Jährigen nicht verlängert werde. "Nach ausführlicher Analyse sind wir schlussendlich in den Gesprächen mit allen Beteiligten zu der Entscheidung gekommen, dass es für beide Seiten der richtige Schritt ist, den Vertrag nicht zu verlängern", so Vier. "Max benötigt für seine Entwicklung neue Impulse und auch wir wollen unseren geplanten Umbruch weiter vorantreiben."

Der gebürtige Flensburger stand seit Januar 2015 bei den Ingolstädtern unter Vertrag und stand für diese in 50 Erst- und Zweitligaspielen insgesamt 50-mal (ein Tor, zwei Assists) auf dem Feld.

kög/lin

Alle Gewinner der Fritz-Walter-Medaille
Havertz siegt! Diese Jungstars holten Gold
Die Gewinner der Fritz-Walter-Medaille in Gold

Seit der Saison 2004/05 würdigt der DFB mit der Fritz-Walter-Medaille herausragende sportliche Leistungen von deutschen Nachwuchsnationalspielern. Im Folgenden finden Sie alle Medaillenträger der Jahrgänge U 17, U 18 und U 19 - im Bild immer der Goldgewinner (Vereinsangabe zum Zeitpunkt der Auszeichnung). Wer startete danach durch? Um wen wurde es ruhiger? Und wer holte sich die Auszeichnung gleich zweimal?
© imago/Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Gimber

Vorname:Benedikt
Nachname:Gimber
Nation: Deutschland
Verein:FC Ingolstadt 04
Geboren am:19.02.1997

weitere Infos zu Christiansen

Vorname:Max
Nachname:Christiansen
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:25.09.1996

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Ingolstadt 04
Gründungsdatum:05.02.2004
Mitglieder:2.350 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Rot
Anschrift:Am Sportpark 1b
85053 Ingolstadt
Telefon: (08 41) 88 55 70
Telefax: (08 41) 88 55 71 26
E-Mail: info@fcingolstadt.de
Internet:http://www.fcingolstadt.de

Vereinsdaten

Vereinsname:TSG Hoffenheim
Gründungsdatum:01.07.1899
Mitglieder:10.425 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Dietmar-Hopp-Sportpark
Horrenberger Straße 58
74939 Zuzenhausen
Telefon: (0 72 61) 94 93 0
Telefax: (0 72 61) 94 93 102
E-Mail: info@achtzehn99.de
Internet:http://www.achtzehn99.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Jahn Regensburg
Gründungsdatum:01.01.1889
Mitglieder:2.700 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Weiß-Rot
Anschrift:Franz-Josef-Strauß-Allee 22
93053 Regensburg
Telefon: (09 41) 69 83 0
Telefax: (09 41) 69 83 12 2
Internet:http://www.ssv-jahn.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine