Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.04.2018, 14:50

Schuster arbeitet an der Torgefahr

Platte erweitert Darmstadts Möglichkeiten

Felix Platte, der die letzten drei Spiele des SV Darmstadt 98 wegen einer Muskelverletzung in der Wade verpasste, trainiert seit Dienstag wieder mit der Mannschaft. "Es sieht sehr gut aus", sagt Trainer Dirk Schuster, der sich für die letzten fünf Saisonspiele wünscht, dass die Mannschaft "ein bisschen mutiger auftritt".

Ein aktuelles Bild von der Dienstagseinheit: SVD-Angreifer Felix Platte am Ball.
Ein aktuelles Bild von der Dienstagseinheit: SVD-Angreifer Felix Platte am Ball.
© imagoZoomansicht

"Felix hat das komplette Trainingsprogramm mitgemacht und am Anfang noch ein längeres Aufwärmprogramm hingelegt. In den Spielformen hat er sich sehr ordentlich bewegt, es sieht sehr gut aus", fasste Schuster die Eindrücke vom Dienstag zusammen. Neben dem Langzeitverletzten Peter Niemeyer fehlten im ersten Training in dieser Woche Daniel Heuer Fernandes (leichte Bindehautentzündung), Tobias Kempe (grippaler Infekt) und Yannick Stark (muskuläre Probleme). "Es sind Kleinigkeiten, die für Sonntag wohl keine Rolle spielen", so Schuster. Außerdem sind Sandro Sirigu und Jan Rosenthal erkrankt. Kommendes Wochenende trifft der Bundesligaabsteiger auf Eintracht Braunschweig.

Nur ein Gegentor in drei Spielen

Der 22-jährige Platte war bis zu seiner Verletzung die Nummer eins in der Startelf von Schuster gewesen, der meist nur mit einem Zentrumsstürmer und Dong-Won Ji als hängende Spitze spielen lässt. Zuletzt nahm die Rolle in vorderster Front Terrence Boyd ein, der in Nürnberg (1:1) sein viertes Saisontor erzielte. Darmstadt holte aus den Spielen gegen das Spitzentrio fünf Punkte, obwohl es selbst nur zweimal traf. Die Lilien kassierten in den drei Spielen nur ein Gegentor.

"Wir müssen definitiv ein bisschen mutiger nach vorne auftreten, das haben wir in Kiel gesehen. In der ersten Spielhälfte war es für mich ein bisschen zu passiv, der zweite Durchgang war bedeutend besser", blickt Schuster auf das 0:0 vom vergangenen Samstag zurück. "Im Großen und Ganzen wollen wir diesen Weg weitergehen lassen und die Fehler minimal korrigieren", kündigt der Trainer die Marschroute für die restlichen Spiele an.

Michael Ebert

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Platte

Vorname:Felix
Nachname:Platte
Nation: Deutschland
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:11.02.1996

weitere Infos zu Schuster

Vorname:Dirk
Nachname:Schuster
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine