Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.03.2018, 22:13

Klubboss setzt auch Trainer Hofschneider unter Druck

Union-Boss Zingler ruft den Abstiegskampf aus

In die Saison war der 1. FC Union mit dem erklärten Ziel gestartet, in die Bundesliga aufzusteigen. Nun hat Vereinschef Dirk Zingler eine Kurskorrektur vorgenommen. Zudem setzt der Union-Präsident auch Trainer André Hofschneider unter Druck.

Unions Vereinschef Dirk Zingler
Klare Vorgaben für die letzten acht Spiele: Unions Vereinschef Dirk Zingler.
© imagoZoomansicht

Nach einem einmal mehr ernüchternden Wochenende mit dem 0:0 gegen Erzgebirge Aue ist Union als Tabellen-Achter lediglich fünf Zähler von der Abstiegszone entfernt. Der Rückstand auf Holstein Kiel auf dem Relegationsrang beträgt aber auch nur sechs Punkte. Rechnerisch ist in den verbleibenden acht Saisonspielen der 2. Liga für die Eisernen also sowohl nach unten als auch nach oben noch vieles möglich. Klubchef Dirk Zingler verkündete allerdings nun eine Kurskorrektur beim einstigen Aufstiegsfavoriten.

"Wichtig ist, dass man einen klaren Blick hat. Und erkennt, dass wir unser Saisonziel, nämlich den Aufstieg in die Bundesliga, nicht erreicht haben", stellte der 53-Jährige im Interview mit dem Berliner Kurier zunächst fest. Und weil Zingler wohl befürchtet, dass der eine oder andere in Köpenick die Zeichen der Zeit nicht erkennt, erklärte er weiter: "Wichtig ist mir zudem, dass wir uns ab sofort nicht mehr wie in den vergangenen Wochen einlullen lassen von dieser leidigen Diskussion: Geht es nach unten oder nach oben? Darin liegt nämlich die Gefahr, dass man seine eigene Situation nicht klar deutet. Intern haben wir unsere Lage ganz klar bewertet. Und das heißt für den Moment, dass man sich darauf konzentrieren muss, die notwendigen Punkte zu holen, um den Klassenerhalt auch rechnerisch zu sichern. Das ist die nächste Etappe."

Klares Saisonziel, Unruhe in der Trainerfrage

Statt um den Aufstieg mitzuspielen, soll sich also erst einmal auf die Sicherung des Klassenerhalts konzentriert werden. Interessanterweise hatte Sport-Geschäftsführer Lutz Munack noch Ende Januar in dem Zusammenhang betont: "Ich sehe uns nicht im Abstiegskampf." Und im kicker-Interview vor nicht einmal einer Woche erklärte Munack, dass man sich wie fast ein Dutzend anderer Klubs "sowohl im Aufstiegsrennen als auch im Abstiegskampf" befinde. Zingler sorgte nun in der Sache für Klarheit. In der Trainerfrage hingegen dürfte er mit seinen Erklärungen für neue Unruhe sorgen.

Der Unternehmer bekannte zunächst, dass die Freistellung von Jens Keller Anfang Dezember und die Berufung von André Hofschneider zum neuen Cheftrainer "nicht zu dem Effekt, den die Vereinsführung erzielen wollte", geführt habe. "Das ist Fakt", so Zingler. Dann setzte der Klubchef Hofschneider unter Druck, indem er den Verbleib des 47 Jahre alten Coaches über das Saisonende hinaus ausdrücklich offenließ.

Ob der Keller-Nachfolger auch in der neuen Saison Trainer des 1. FC Union sei, "wird davon abhängen, wie wir die nächsten acht Spiele gestalten", sagte Zingler und fuhr fort: "Nur so viel kann ich sagen: André wird auch nach dem Spiel gegen Regensburg noch Trainer sein."

André wird auch nach dem Spiel gegen Regensburg noch Trainer sein.Unions Vereinschef Dirk Zingler

Erst vor wenigen Tagen war Union - auch juristisch - gegen Meldungen über Hofschneiders bevorstehendes Aus und eine Verpflichtung von Torsten Lieberknecht zur neuen Saison vorgegangen. Dass Zingler, der nach der Saison vieles auf den Prüfstand stellen und auch über die Zusammensetzung des Kaders sowie die Mentalität im Kader sprechen möchte, jetzt angesichts der Lage in der Tabelle die Sinne aller Beteiligten schärfen will, ist richtig und verständlich. Ob es dem Klubchef mit seinen Aussagen allerdings gelingt, für Ruhe zu sorgen und ein Klima herzustellen, in dem für Trainer und Mannschaft ein zielgerichtetes Arbeiten möglich ist, darf bezweifelt werden.

Jan Reinold

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hofschneider

Vorname:André
Nachname:Hofschneider
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine