Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.02.2018, 16:53

Arminia wartet seit 438 Minuten auf ein Tor eines Angreifers

Bielefeld bereitet die Sturm-Flaute Sorgen

Arminia Bielefeld hat den Anschluss nach ganz oben ein wenig verloren, auch wenn es nur drei Zähler Rückstand auf Rang vier sind. Eines der Hauptprobleme ist vor allem die mangelhafte Chancenverwertung - und die Sturm-Flaute.

Sie konnten Arminia Bielefeld in den vergangenen Wochen nur bedingt helfen: Leandro Putaro, Fabian Klos, Andreas Voglsammer und Sören Brandy.
Sie konnten Arminia Bielefeld in den vergangenen Wochen nur bedingt helfen: Leandro Putaro, Fabian Klos, Andreas Voglsammer und Sören Brandy.
© imagoZoomansicht

"Wir sollten nicht enttäuscht sein, wir haben jetzt 31 Punkte und es kommen zwei Heimspiele. Wir wollen so schnell wie möglich die neun Punkte bis zur 40er-Marke holen", erklärte Julian Börner nach dem 2:2 in Duisburg. Haken an der Geschichte: Auch Bielefelds Kapitän konnte nicht verhindern, dass die Arminia eine zweimalige Führung nicht über die Zeit brachte. Dass so nun nur noch Rang neun steht, ist Börner herzlich egal: "Ich bin sowieso kein Freund davon, jetzt schon auf die Tabelle zu schauen."

Sein Trainer Jeff Saibene sieht das ein wenig anders. "Ich bin schon enttäuscht, doch wir stehen momentan wohl genau da, wo wir auch hingehören", so der 49-Jährige. Die Arminia müsse sich dabei "an die eigene Nase fassen". Speziell die mangelhafte Chancenverwertung ist ihm ein Dorn im Auge. "Wenn wir weiterkommen wollen, müssen wir die guten Möglichkeiten auch nutzen. Dann sind wir ein Spitzenteam", ist sich der Luxemburger sicher.

Seit Mitte Dezember ist der Wurm drin

Bezeichnend für die aktuelle Situation ist auch die Form der Stürmer: Bielefelds Top-Torjäger Andreas Voglsammer (22 Einsätze/acht Tore) netzte letztmals beim 2:3 in Regensburg Mitte Dezember ein. Fabian Klos (22 Spiele/drei Treffer) und Leandro Putaro (elf Partien/zwei Tore) trafen zum letzten Mal beim 5:0 gegen St. Pauli Anfang Dezember. Sören Brandy (acht Einsätze) erzielte sein einziges Saisontor am 6. Spieltag gegen Darmstadt 98 (3:4).

Es könnte also wahrlich besser laufen für Bielefelds Abteilung Attacke, immerhin warten die Ostwestfalen nun seit 438 (!) Minuten auf ein Stürmertor. Ein solches wäre am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gerne gesehen, wenn Abstiegskandidat Darmstadt 98 in die Schüco-Arena kommt.

msc

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Voglsammer

Vorname:Andreas
Nachname:Voglsammer
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:09.01.1992

weitere Infos zu Klos

Vorname:Fabian
Nachname:Klos
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:02.12.1987

weitere Infos zu Putaro

Vorname:Leandro
Nachname:Putaro
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:07.01.1997

weitere Infos zu Brandy

Vorname:Sören
Nachname:Brandy
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:06.05.1985


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine