Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.02.2018, 16:40

Braunschweig mit 0:0 in Sandhausen nicht unzufrieden

Kumbela: "...dann sieht es schon viel besser aus"

Nach der Niederlage im Heimspiel gegen Kaiserslautern (1:2) holte Eintracht Braunschweig am Sonntag einen Punkt in Sandhausen. Mit dem torlosen Remis konnten die Löwen unter dem Strich auch leben. Trainer Torsten Lieberknecht fordert nun, gegen Union nachzulegen.

Domi Kumbela
"Wir haben einen wichtigen Auswärtspunkt mitgenommen": Braunschweigs Angreifer Domi Kumbela.
© imagoZoomansicht

"Bei uns ist momentan jeder Punkt ein Schritt, um von unten wegzukommen. Wenn man das berücksichtigt, ist das Ergebnis heute in Ordnung", erklärte Lieberknecht auf der Vereinswebsite. Allein von der Tabellensituation her ist ein 0:0 der Braunschweiger bei in dieser Saison gut aufspielenden Sandhäusern in Ordnung. "Das 0:0 ist gerechtfertigt, auch weil wir zwei verschiedene Halbzeiten gesehen haben. In der ersten Halbzeit waren wir nach vorne etwas besser, im zweiten Durchgang hatte Sandhausen dann ein Übergewicht", merkte der Löwen-Coach an.

Speziell gegen die gut gestaffelte Defensive des SVS tat sich Braunschweig schwer, am Ende reichte es nicht zu einem Tor. "Wir haben versucht, Gas zu geben und vorne durchzukommen. Ab und zu waren wir aber auch einen Schritt zu langsam, das müssen wir noch verbessern", merkte Angreifer Domi Kumbela an. In der Tabelle sind die Braunschweiger mit diesem einen Zähler sogar auf Rang zwölf geklettert. "Wir haben einen wichtigen Auswärtspunkt mitgenommen, Sandhausen steht nicht ohne Grund da oben", sagte Kumbela und forderte: "Nächste Woche müssen wir dann zuhause die Punkte holen, wenn wir da gewinnen, sieht es für uns schon viel besser aus."

Einen Heimsieg gegen Union für die Seele

Allerdings steht kein leichtes Spiel auf dem Programm, denn die Eintracht empfängt am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) Union Berlin, das zuletzt Spitzenreiter Düsseldorf mit 3:1 besiegte und damit eine Serie von acht Spielen ohne Sieg beendete. "Gerade ist es durch das Unentschieden ein gemischtes Gefühl, aber wenn wir jetzt gegen Union gewinnen, fühlt sich der Punkt besser an", so Lieberknecht. Und Defensivmann Steve Breitkreuz fügte an: "Wir wollen auf jeden Fall gewinnen, ein Heimsieg würde auch der Seele mal wieder gut tun."

mst

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
09.12. 20:30 - i.V. 1:1
 
09.12. 20:45 - 2:0 (0:0)
 
09.12. 21:00 - 4:1 (2:1)
 
- 0:1 (0:0)
 
09.12. 22:15 - -:- (0:0)
 
09.12. 23:20 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
10.12. 00:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
10.12. 01:30 - -:- (-:-)
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:50 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
22:50 N3 Sportclub
 
23:00 EURO Biathlon: Weltcup
 
23:15 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
23:15 SDTV FC Emmen - Feyenoord Rotterdam
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Geschmackloses auf Schalke von: Linden06 - 09.12.18, 22:24 - 3 mal gelesen
Re (3): Könnt ihr darüber lachen? von: rauschberg - 09.12.18, 22:18 - 5 mal gelesen
Re (3): Geschmackloses auf Schalke von: clash69 - 09.12.18, 22:05 - 31 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine