Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.01.2018, 10:35

18-Jähriger kommt bis Saisonende von Stoke City

St. Pauli leiht belgisches Talent Verlinden aus

Am Mittwoch brach der FC St. Pauli ins Trainingslager nach Alhaurin el Grande (Spanien) auf. Mit an Bord beim Zweitligisten war bereits der erste Winter-Neuzugang: Thibaud Verlinden (18) kommt auf Leihbasis von Stoke City. Nur der Vollzug steht noch aus.

Thibaud Verlinden
Gilt in Belgien als großes Talent: Thibaud Verlinden.
© imagoZoomansicht

Wie St. Pauli am Donnerstag mitteilte, arbeiten beide Vereine derzeit an letzten Details zum Abschluss eines Leihgeschäfts bis Saisonende. Grundsätzlich habe man sich aber bereits auf den Transfer verständigt. Verlinden, der in der U 23 von St. Pauli Kooperationspartner Stoke City spielt, hatte im Dezember bereits eine Probetraining beim Zweitligisten absolviert - offenbar mit Erfolg.

Der Mittelfeldspieler, der bei Stoke noch bis 2022 unter Vertrag steht, kann auf beiden Flügeln eingesetzt werden. Der U-19-Nationalspieler gilt in Belgien als großes Talent. Der 18-Jährige ist der Sohn des früheren Nationaltorhüters Dany Verlinden. Für die Potters kam er bislang nur zu einem Kurzeinsatz im Ligapokal, ansonsten lief er für die Reservemannschaft auf. 2015 war Verlinden von Standard Lüttich auf die Insel gewechselt.

Der Belgier soll nicht der einzige Januar-Neuzugang beim Kiez-Klub werden, der am Mittwoch nach Spanien flog: Einen torgefährlichen Offensivspieler will St. Pauli im Winter noch verpflichten. Nur 18 Tore erzielten die Hamburger in den ersten 18 Spielen der 2. Liga. Nur der 1. FC Kaiserslautern (14) hat weniger auf dem Konto. "Wir haben Geduld und werden vernünftig sein, auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Derjenige muss passen und der Mannschaft weiterhelfen", meinte Trainer Markus Kauczinski.

ski

Zwei Störche fliegen in Kiels Offensive vorneweg
Ishaks Knoten ist geplatzt: Die Torjäger aus dem Unterhaus
Andreas Voglsammer, Dominick Drexler und Mikael Ishak
Ishaks Knoten ist geplatzt: Die Torjäger aus dem Unterhaus

Schon in Liga drei präsentierten sich zwei Kieler Offensivkräfte torgefährlich, die Trefferzahl aus der Vorsaison haben beide eine Etage höher schon nach 18 Spielen getoppt. An der Spitze steht ein Angreifer, der bei seinem Klub eine lange Anlaufzeit brauchte. Die Torjäger zum Durchklicken...
© imago (3)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Verlinden

Vorname:Thibaud
Nachname:Verlinden
Nation: Belgien
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:09.07.1999


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine