Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.12.2017, 10:47

Nürnberg: Selbstbewusst ins Topspiel

Leibold: "Darf keinen geben, außer den Club"

Der 1. FC Nürnberg hat in kurzer Zeit aus acht Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze drei gemacht. Jetzt steht für die Franken das Spitzenspiel gegen den schwächelnden direkten Konkurrenten Düsseldorf an und das Selbstbewusstsein ist groß.

Mit Vollgas auf Aufstiegskurs: Tim Leibold und der Club
Mit Vollgas auf Aufstiegskurs: Tim Leibold und der Club.
© imagoZoomansicht

Die Konkurrenz im Aufstiegskampf nimmt sich die Punkte derzeit gegenseitig weg, beziehungsweise hängt etwas durch. Kiel wartet seit drei Spieltagen auf einen Sieg, Düsseldorf gar seit fünf und bei Union Berlin musste sogar Jens Keller seinen Hut nehmen. So hat sich der Club nach seinem Sieg gegen Sandhausen (1:0) im Windschatten der anderen Vereine vorne angedockt.

Allerdings war gegen Sandhausen viel Geduld gefragt. Erst in der 68. Minute gelang Tim Leibold der erlösende Treffer. "Wir hatten in der ersten Hälfte schon viele Chancen, die wir hätten nutzen können. So war das Spiel lange offen", sagte der Torschütze danach und lobte gegen die konterstarken Sandhäuser die defensive Disziplin bei seinen Kollegen.

Den Blick auf die Tabelle mag der 24-Jährige derzeit noch nicht wagen, unterstreicht aber: "Wenn wir als Kollektiv so gut verteidigen wie zuletzt und unsere Spiele gewinnen, dann darf es keinen geben, der vorne mitspielt, außer den Club."

Fortuna Düsseldorf darf sich jedenfalls auf einen Gegner einstellen, der kommenden Montag (20.30 Uhr) mit breiter Brust antreten wird. "Wir kommen mit großem Selbstvertrauen, weil wir wissen, dass wir gut spielen - besonders auswärts", sagt Mikael Ishak. Mit 15 Punkten sind die Nürnberger das auswärtsstärkste Team der 2. Liga. Deshalb kommt auch von Trainer Michael Köllner eine klare Ansage. "Wir lieben solche Spiele, wenn die Hütte voll ist, viel auf dem Spiel steht und der Gegner auch etwas machen muss."

Die Vorbereitung auf die Partie startet allerdings erst am Mittwoch mit zwei Einheiten, denn Montag und Dienstag gab Köllner seiner Mannschaft erstmal frei.

tru/dab

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:45 EURO Snooker
 
14:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
14:15 SDTV scooore!
 
14:45 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
15:00 SKYS1 Tennis: ATP World Tour
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: "Bayerns Weg in die Krise" Der kicker erklärt??? von: losty - 14.11.18, 13:04 - 6 mal gelesen
Re (7): Nr. 5 : Jens Härtel von: Sandro_1956 - 14.11.18, 13:04 - 1 mal gelesen
Re: Ein halber Meter im Abseits, ... von: pulsar54 - 14.11.18, 13:00 - 14 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine