Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.11.2017, 15:26

Nürnberg: Knieprellung beim Stammtorhüter

FCN-Keeper Kirschbaum muss pausieren

Beim 1. FC Nürnberg wird voraussichtlich auch im Spiel bei Eintracht Braunschweig Fabian Bredlow zwischen den Pfosten stehen. Stammkeeper Thorsten Kirschbaum, vor dem Bredlow gegen Kiel (2:2) bereits den Vorzug erhalten hatte, zog sich nämlich im Training am Mittwoch eine Prellung des linken Knies zu.

Angeschlagen: Thorsten Kirschbaum.
Angeschlagen: Thorsten Kirschbaum.
© imagoZoomansicht

Gegen den FC Ingolstadt hatte sich Kirschbaum (kicker-Notenschnitt 3,09) am 13. Spieltag spät in der Partie einen Aussetzer geleistet und nach einem zu weit vorgelegten Ball FCI-Spieler Lezcano umgegrätscht. Es gab Elfmeter, und der FCN verlor dadurch mit 1:2. Zwei Wochen später stand gegen Kiel nicht Kirschbaum, sondern sein Rivale Bredlow (kicker-Notenschnitt 2,83) im Kasten. "Thorsten hat man angemerkt, dass er mit dem Fehler zu kämpfen hatte", hatte Nürnbergs Trainer Michael Köllner die Entscheidung begründet. Außerdem habe Bredlow im Training "den stabileren Eindruck gemacht".

Gegen Kiel machte Bredlow seine Sache auch nicht schlecht, auch wenn er die meiste Zeit kaum etwas zu tun hatte. An den beiden Gegentreffern beim 2:2 trug er keine Schuld.

Am Mittwoch zog sich Kirschbaum im Training eine Knieprellung zu und muss einige Tage aussetzen. Das gibt Bredlow die Chance, sich ein zweites Mal in Folge zu beweisen. In Braunschweig will der Club nach drei Spielen in Folge ohne Sieg wieder einen Dreier bejubeln.

Teuchert und Erras wackeln - Möhwald wohl dabei

Ob Kirschbaum in Braunschweig zumindest auf der Bank sitzen kann, ist noch offen. Ungewiss ist auch, ob Cedric Teuchert und Patrick Erras rechtzeitig fit werden. Teuchert hatte am Wochenende mit einem grippalen Infekt zu kämpfen, am Dienstag stieg er ins Lauftraining ein, am Mittwoch warfen ihn Magenprobleme jedoch erneut zurück. Erras laboriert weiter an muskulären Problemen in der Wade, bislang konnte er nicht trainieren. "Es wird knapp bis zum Wochenende", meint Köllner und betont: "Wir haben nicht die Notwendigkeit, dass er auf Biegen und Brechen spielen muss."

Gut sieht es hingegen bei Kevin Möhwald aus. Der Mittelfelfspieler, der gegen Kiel wegen Knieproblemen passen musste, konnte am Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainieren. Auch Tim Leibold, der leichte Probleme am Sprunggelenk hat, soll am Donnerstag einsteigen. Köllner rechnet damit, dass der Linksverteidiger in Braunschweig einsatzfähig ist.

kid/dab

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kirschbaum

Vorname:Thorsten
Nachname:Kirschbaum
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:20.04.1987

weitere Infos zu Bredlow

Vorname:Fabian
Nachname:Bredlow
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:02.03.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine