Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.11.2017, 11:59

KSV Holstein in ungewollter Länderspiel(zwangs)pause

"Sehr zufrieden": Kiels komfortable Position

"Wir haben gerade eine Situation, mit der wir alle sehr, sehr zufrieden sind", sagt Kiels Sportchef Ralf Becker. Mit Recht: Die KSV Holstein verbringt die Länderspielpause auf einem direkten Aufstiegsplatz (2.) und hat vier Punkte Vorsprung auf Rang drei. Den formstarken Störchen passt die Unterbrechung verständlicherweise überhaupt nicht in den Kram. Der notenbeste Zweitliga-Spieler Dominik Drexler sucht in der spielfreien Zeit sogar das Haar in der Suppe.

Steven Lewerenz, Dominik Drexler & Kingsley Schindler
Kiel Ahoi! Steven Lewerenz, Dominik Drexler und Kingsley Schindler (v.l.).
© imagoZoomansicht

Kiel hat einen Lauf: 16 von 18 möglichen Punkten holten die Störche aus den letzten sechs Spielen (5/1/0, 17:6 Tore) und festigten damit Rang zwei. Der Rückstand auf Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf beträgt nur einen Punkt, der Vorsprung auf den stärksten Verfolger Union Berlin sogar satte vier Zähler. Die Stimmung an der Förde ist gelöst - immerhin sind die jüngsten Eindrücke vom 3:0 über Dynamo Dresden noch präsent. "Wir hätten gegen Dresden zu Beginn besser Zugriff kriegen können", krittelt Mittelfeld-Motor Dominik Drexler. "Ohne vermessen klingen zu wollen, aber das können wir noch besser machen. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau."

Top-Werte in Sachen Tore, Scorerpunkte und Noten

Ein sehr hohes Niveau, immerhin stellt Holstein mit krachenden 32 Toren (2,5 Treffer pro Partie) mit Abstand die beste Offensive der 2. Liga. Und auch individuell beherrscht die KSV die Bestenlisten im Unterhaus: Stürmer Marvin Ducksch ist Top-Torjäger (zehn Treffer) und Top-Scorer (14 Punkte). Drexler hat den besten kicker-Notenschnitt aller eingesetzten Zweitliga-Spieler (2,38). Nach dem Heimsieg gegen Dynamo landeten Innenverteidiger Rafael Czichos (insgesamt dritte Nominierung) sowie die Flügelzange Steven Lewerenz und Kingsley Schindler (je zweite) in der Elf des Tages.

Drexler hofft auf Erholung und Konzentration

Da kommt die Länderspielpause verständlicherweise ungelegen. "Es gibt bessere Zeitpunkte", gesteht Drexler. "Andererseits können wir uns nun erholen und uns auf die letzten fünf Spiele vor Weihnachten konzentrieren." In diesen geht es gegen Nürnberg (A), Ingolstadt (H), Düsseldorf (H), Braunschweig (A) und Sandhausen (H) - also Teams, die sich aktuell in den Top 10 der 2. Liga befinden. Verliert Kiel nicht den Schwung, darf die KSV Holstein auch zur Winterpause vom Durchmarsch in die Bundesliga träumen und weiter Haare in der Suppe suchen.

cru/bk

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Holstein Kiel
Gründungsdatum:07.10.1900
Mitglieder:1.725 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Blau-Weiß-Rot
Anschrift:Steenbeker Weg 150
24106 Kiel
Telefon: (04 31) 38 90 24 20 0
Telefax: (04 31) 38 90 24 103
E-Mail: info@holstein-kiel.de
Internet:http://www.holstein-kiel.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine