Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.10.2017, 12:10

Stärken und Schwächen der Hamburger

St. Pauli: "Superglücklich" und verbesserungsfähig

"Mit den 16 Punkten sind wir superglücklich" - die Bilanz nach dem ersten Viertel der Saison fällt bei St. Paulis Trainer Olaf Janßen positiv aus. Dazu hat der 51-Jährige auch guten Grund. Und doch gibt es bei den Kiez-Kickern in einigen Bereichen noch Optimierungspotenzial.

Daumen hoch für den Saisonstart: St. Paulis Trainer Olaf Janßen.
© imagoZoomansicht

Fünf Siege, Platz sechs, nur drei Zähler Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz: Stand jetzt haben die Hamburger den Trainerwechsel von Ewald Lienen zu Janßen gut verdaut. Besonders an die Auftritte auf fremden Plätzen knüpfte St. Pauli unter dem neuen Coach nahtlos an - saisonübergreifend bejubelten die Hamburger acht Auswärtssiege in den vergangenen neun Spielen. Hier sind die Hamburger Ligaspitze.

Auch in Sachen Effizienz macht den Kiez-Kickern kaum ein Zweitligist etwas vor. Nur neun erzielte Tore reichten für 16 Punkte, das gab es in der Historie des Unterhauses überhaupt erst viermal - letztmals 2015, damals ebenfalls beim Team vom Millerntor. Hauptverantwortlich dafür: die starke Mittelfeld-Reihe. Alle Treffer der laufenden Spielzeit gehen auf das Konto von Christopher Buchtmann, Cenk Sahin, Johannes Flum und Waldemar Sobota.

Sturmflaute und Heimschwäche

Trotzdem erkannte Torhüter Robin Himmelmann: "Wir haben noch viel zu verbessern." Was einerseits für das Mittelfeld spricht, offenbart einen zentralen Mangel bei den Hamburgern: die Sturmflaute. Sommer-Neuzugang Sami Allagui zündet bislang ebenso wenig wie Vorjahres-Torjäger Aziz Bouhaddouz (15 Saisontreffer). Auch deshalb strichen die Braun-Weißen zuhause nur vier von zwölf möglichen Zählern ein.

Für die auffälligen Schwankungen gibt es Gründe. Mit Lasse Sobiech, Buchtmann und Bouhaddouz hatte Trainer Janßen zwischenzeitlich eine komplette Achse gefehlt. Nach der Länderspielpause dürfte St. Pauli wieder vollständig sein - und will dann, in einem Heimspiel wohlgemerkt, "an die zweite Hälfte von Braunschweig anknüpfen".

mam

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:FC St. Pauli
Gründungsdatum:15.05.1910
Mitglieder:25.000 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Braun-Weiß
Anschrift:Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg
Telefon: (0 40) 31 78 74 21
Telefax: (0 40) 31 78 74 29
E-Mail: kontaktformular@fcstpauli.com
Internet:http://www.fcstpauli.com

weitere Infos zu Janßen

Vorname:Olaf
Nachname:Janßen
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun