Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.09.2017, 13:30

Fürth fährt nach Kaiserslautern zum "Krisengipfel"

Buric: "Wir wollen uns an die guten Szenen erinnern"

Trotz erfolgreichem Debüt gegen Düsseldorf - auch Damir Buric scheint bei Greuther Fürth bislang nicht genug bewegen zu können. Im Duell Letzter gegen Vorletzter ist der Trainer jetzt fast schon zum Siegen verdammt. Buric sieht Positives in den eigenen Reihen, weiß aber auch um die Gefahr des Lauterer Trainerwechsels.

Damir Buric
Das Glück erzwingen: Damir Buric und Fürth brauchen Punkte - egal wie.
© imago

Jeff Strasser - ein neuer Mann an der Seitenlinie des 1. FC Kaiserslautern. Sorgt das bei den Pfälzern für den gleichen Effekt wie bei der Spielvereinigung, die ihr erstes Spiel unter dem neuen Coach gegen Tabellenführer Fortuna Düsseldorf sensationell gewann? "Wir wollen uns nicht zu sehr mit Kaiserslautern befassen", sagt Damir Buric, "wir schauen vor allem auf uns". Und nach dem Blick auf die eigene Mannschaft, die zuletzt mit 0:3 in Braunschweig und 1:3 im Frankenderby gegen Nürnberg den deutlich Kürzeren zog, will Buric personelle Änderungen vornehmen: "Wir machen uns täglich tausende Gedanken, die optimale Aufstellung zu finden". Trotz der Misere erkennt der 53-Jährige "eine gewisse Dominanz" in Fürth. Denn: "Wir wollen uns auch an die guten Szenen erinnern."

Die Motivation des Trainerwechsels

Schlechte gab es in der noch jungen Saison bereits genug. Sechs Niederlagen aus acht Ligaspielen sind deutlich zu viele, an diesem Trend hat auch Buric nichts ändern können. Aber wann kommt die Wende, wenn nicht gegen die einzige Mannschaft, die in der Tabelle noch hinter den Fürthern steht? "Es wird ein schwieriges Spiel", weiß der Trainer, auch, dass das ebenso kriselnde Kaiserslautern "durch den Trainerwechsel zusätzlich motiviert sein" wird. Die angesprochene Dominanz, die er bei seiner Mannschaft feststellen konnte, bezieht sich vor allem auf die herausgespielten Chancen. "Wir müssen das Glück erzwingen", sagt Buric und deutet damit an, dass die Brechstange ausgepackt werden könnte. Das muss sie in Fürth aber auch, wenn die Krise beendet werden soll.

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:SpVgg Greuther Fürth
Gründungsdatum:23.09.1903
Mitglieder:2.550 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Weiß-Grün
Anschrift:Kronacher Straße 154, 90768 Fürth
Telefon: 0911/9767680
Telefax: 0911/976768209
E-Mail: info@greuther-fuerth.de
Internet:http://www.greuther-fuerth.de

weitere Infos zu Buric

Vorname:Damir
Nachname:Buric
Nation: Kroatien
Verein:SpVgg Greuther Fürth


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun