Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.09.2017, 22:39

Zweitliga-Schlusslicht präsentiert Radoki-Nachfolger

Buric übernimmt in Fürth

Die Suche ist beendet! Die SpVgg Greuther Fürth hat am Samstagabend den neuen Trainer präsentiert. Damir Buric soll die Franken aus dem Tabellenkeller der 2. Bundesliga führen. Der 53-Jährige erhält einen Vertrag bis Sommer 2019, wie der Verein mitteilte.

Damir Buric
Soll es in Fürth richten: Damir Buric.
© imagoZoomansicht

"Wir sind in der finalen Phase", hatte SpVgg-Manager Ramazan Yildirim nach dem 1:1 in Dresden in Bezug auf die Trainerfrage verkündet, am Samstagabend hat Fürth die Suche für beendet erklärt. Damir Buric übernimmt das Zweitliga-Schlusslicht als Nachfolger des nach vier Spielen ohne Punktgewinn beurlaubten Janos Radoki. Der Coach wechselt mit sofortiger Wirkung von Admira Wacker aus der österreichischen Bundesliga in das deutsche Unterhaus.

"Damir Buric kennt den deutschen Fußball und die erste und zweite Liga. Er hat viele Erfahrungen als Trainer und als Spieler gesammelt und deshalb sind wir davon überzeugt, dass er uns dabei unterstützen wird, aus dieser schwierigen Phase herauszukommen. Wir bedanken uns bei der Admira für die angenehmen und professionellen Gespräche, die wir sehr zielführend gestalten konnten", meinte SpVgg-Präsident Helmut Hack.

Ich freue mich darauf, zurück nach Deutschland zu kommen und auf die Arbeit in Fürth.Damir Buric

"Es geht darum, den Richtigen zu finden", hatte Yildirim jüngst erklärt, mit Buric glaubt er die ideale Lösung gefunden zu haben. "Bei seinen Stationen als Cheftrainer hat Damir Buric gezeigt, dass er junge Spieler entwickeln kann und hat sich viel Respekt bei den Vereinen erarbeitet", erklärte der Sportdirektor.

Die ersten Trainingseinheiten am Montag

Buric, der seine Trainerkarriere und Ausbildung in Freiburg begonnen hatte, ehe er als Co-Trainer bei Bayer 04 Leverkusen und Werder Bremen tätig war, "freut sich darauf, zurück nach Deutschland zu kommen und auf die Arbeit in Fürth. Mir war es wichtig, meinen bisherigen Verein noch am Samstagabend zu betreuen, um der Admira die Zeit gegeben zu haben, die Nachfolgelösung vorzubereiten. Trotzdem ist Deutschland schon als Spieler meine sportliche Heimat geworden und deshalb bin ich sehr glücklich, dass ich nun auch als Trainer wieder hier arbeiten kann", so Buric, der in Fürth auf das bisherige Trainerteam der Spielvereinigung zurückgreifen wird und am Montag die ersten beiden Einheiten leiten wird.

nik

Leitl erhält in Ingolstadt eine Festanstellung
So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer
Die Verträge der Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Coaches

Wie lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer? Und seit wann betreuen sie ihre Mannschaft? Klicken Sie sich durch die kicker-Bildergalerie...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Buric

Vorname:Damir
Nachname:Buric
Nation: Kroatien
Verein:SpVgg Greuther Fürth

weitere Infos zu Radoki

Vorname:Janos
Nachname:Radoki
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine