Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.07.2017, 12:26

Dresdens Coach zieht nach Trainingslager Bilanz

Neuhaus: "Der Fußball hat sich verändert"

Dynamo Dresden hat sein Trainingslager in Bad Gögging beendet und Trainer Uwe Neuhaus zeigte sich zufrieden. Vor allem in den jüngsten Testspielen sammelte seine Mannschaft wieder Selbstbewusstsein. Dass ihm in der Vorbereitung teilweise wichtige Spieler fehlten, führte Neuhaus auf die andere Intensität des Fußballs heutzutage zurück.

Uwe Neuhaus
Blickt dem Saison-Auftakt optimistisch entgegen: Dynamo-Coach Uwe Neuhaus.
© imagoZoomansicht

"Es wirkt so, als wenn wir sensationell viel geschafft haben. Ich bin zufrieden mit den Trainingseinheiten und wie die Mannschaft mitgemacht hat", bilanzierte Neuhaus im Interview mit "Dynamo TV". "Wir haben eine gesunde Basis in unserer Mannschaft, müssen aber noch den einen oder anderen Neuen integrieren." Allerdings scheint die Integration schon weit fortgeschritten, denn Neuhaus unterstrich, dass er wirklich erstaunt gewesen sei, "wie schnell sie mittendrin in der Gruppe waren".

Allerdings waren die Ergebnisse in den Testspielen nicht immer wie gewünscht. Aber dann kam Lieblingsgegner Stuttgart. In der vergangenen Zweitliga Saison bejubelte Dynamo gegen den VfB nicht nur einen 5:0-Kantersieg, sondern entführte auch einen Punkt aus Schwaben (3:3). Im Testspiel setzte sich die positive Serie fort und Dresden gewann 2:1. "Das war schon sehr wichtig", gibt Neuhaus zu. "Die Ergebnisse zuvor haben schon am Selbstbewusstsein genagt. Stuttgart hat gezeigt, dass wir schon wieder eine gute Mannschaft haben werden."

Dass mit Niklas Hauptmann, Marco Hartmann und Aias Aosman in der Vorbereitung wichtige Mittelfeldspieler verletzt fehlten, nahm Neuhaus recht gelassen. "Das ist natürlich schade", sagte der Coach, weiß aber auch: "Der Fußball hat sich verändert, ist deutlich schneller, robuster und intensiver geworden. Dem muss man manchmal Rechnung tragen."

Dessen ungeachtet ist die Erwartungshaltung in Dresden traditionell hoch. Neuhaus hilft sich damit, keine Foren zu lesen und auch die sozialen Medien weitestgehend zu meiden. Denn den Druck macht sich Neuhaus selbst. "Meine persönliche Erwartungshaltung ist auch groß."

tru

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Wechselbörse - Dynamo Dresden

NameZ/APositionDatum
Tekerci, SinanMittelfeld05.07.2017
 
Teixeira, NilsAbwehr03.07.2017
 
Gogia, AkakiMittelfeld01.07.2017
 
Starostzik, HendrikAbwehr12.06.2017
 
Kutschke, StefanSturm11.06.2017

weitere Infos zu Neuhaus

Vorname:Uwe
Nachname:Neuhaus
Nation: Deutschland
Verein:Dynamo Dresden


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun