Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.07.2017, 16:07

Arminia-Stürmer streiten sich um die Plätze

Bielefeld: Zwei Stellen, sechs Bewerber

In 16 Tagen startet Arminia Bielefeld mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger Jahn Regensburg in die neue Saison. Bis dahin tobt auf der Alm der Konkurrenzkampf. Das bekommen vor allem die Stürmer zu spüren, schließlich gibt es im von Trainer Jeff Saibene präferierten 4-4-2-System nur zwei freie Stellen. Die Anzahl der Bewerber ist jedoch dreimal so hoch.

Die Platzhirsche

Fabian Klos, Andreas Voglsammer, Andraz Sporar, Nils Quaschner, Sören Brandy & Christopher Nöthe
Sechs Kandidaten für zwei Positionen: Bielefelds Stürmer Klos, Voglsammer, Sporar, Quaschner, Brandy und Nöthe (v.l.o.n.r.u.).
© imagoZoomansicht

Seit Saibene den DSC in der Vorsaison übernahm, hatte Andreas Voglsammer die besten Karten. In der abgelaufenen Spielzeit machte der 25-Jährige in 32 Einsätzen mit acht Toren, vier Vorlagen und einem kicker-Notenschnitt von 3,40 auf sich aufmerksam. Ebenfalls zu den Platzhirschen zählt Fabian Klos, der auf der Alm eigentlich eine Institution ist, unter Saibene zuletzt aber seinen Stammplatz verlor. Statt zu flüchten möchte es der 29-Jährige noch einmal wissen und sich in Bielefeld durchbeißen. Im Vorjahr hatte er trotz allem mit 33 Partien, 13 Toren und einer Vorlage die beste Ausbeute aller Arminia-Spieler.

Die Neuzugänge

Neue Konkurrenz erhält das Duo durch die Zugänge Nils Quaschner (RB Leipzig) und Andraz Sporar (FC Basel). "Konkurrenz belebt das Geschäft", findet Quaschner, "so peitscht man sich doch gegenseitig an." Zuletzt war der 23-Jährige an Bochum ausgeliehen, wo er seine Torgefahr mit drei Treffern und vier Vorlagen in 26 Spielen andeutete. Und auch der 23-jährige Slowene Sporar ist nicht auf die Alm gewechselt, um dauerhaft auf der Bank zu sitzen.

Die Rekonvaleszenten

Ein gefühlter Neuzugang ist darüber hinaus Sören Brandy, der Januar 2017 von Union Berlin kam, aber immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hatte. Immerhin 13 Einsätze (ein Assist) bestritt der mit 32 Jahren erfahrenste Mitbewerber in der Vorsaison für den DSC. Erst verspätet ins Rennen um die Stammplätze einsteigen wird Christopher Nöthe. Der 29-jährige Strafraumschleicher wird nach seinem Kreuzbandriss wohl erst zur Rückrunde ein Thema sein.

Linksverteidiger gesucht

"Unser Kader ist ausgeglichen gut besetzt, auch im Angriff", meint Saibene, der nun die Qual der Wahl hat. Das gilt übrigens nicht nur für die Stürmer, denn nahezu alle Positionen sind doppelt besetzt. Einzig auf der Linksverteidigerstelle fehlt noch ein Backup für den konkurrenzlosen Florian Hartherz. "Hinten links haben wir noch Bedarf", bestätigt Saibene.

cru/cb

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Arminia Bielefeld
Gründungsdatum:03.05.1905
Mitglieder:11.898 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Blau
Anschrift:Melanchthonstraße 31 a
33615 Bielefeld
Telefon: (05 21) 96 61 10
Telefax: (05 21) 96 61 11 1
E-Mail: info@arminia-bielefeld.de
Internet:http://www.arminia-bielefeld.de

weitere Infos zu Klos

Vorname:Fabian
Nachname:Klos
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:02.12.1987

weitere Infos zu Voglsammer

Vorname:Andreas
Nachname:Voglsammer
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:09.01.1992

weitere Infos zu Quaschner

Vorname:Nils
Nachname:Quaschner
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:22.04.1994

weitere Infos zu Sporar

Vorname:Andraz
Nachname:Sporar
Nation: Slowenien
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:27.02.1994

weitere Infos zu Brandy

Vorname:Sören
Nachname:Brandy
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:06.05.1985

weitere Infos zu Nöthe

Vorname:Christopher
Nachname:Nöthe
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:03.01.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun