Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.06.2017, 21:34

Köllner wechselt zur Halbzeit komplett durch

FCN-Joker Kerk dreht den Spieß um

Der 1. FC Nürnberg mühte sich am Dienstagabend bei Regionalliga-Aufsteiger VfB Eichstätt zu einem 2:1 (0:1)-Erfolg. Club-Coach Michael Köllner attestierte seinen Schützlingen nach intensiven Trainingseinheiten einen ordentlichen Auftritt.

Sebastian Kerk trifft zum 2:1
Sebastian Kerk steht nach einem Lattenabpraller goldrichtig und nickt zum 2:1 ein.
© imagoZoomansicht

Vor 3800 Zuschauern bewies Nürnbergs Rückkehrer Sebastian Kerk im zweiten Durchgang nach seiner Einwechslung Joker-Qualitäten und bewahrte die Franken in ihrem zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung vor einer Pleite. Mit einem Doppelpack drehte der technisch beschlagene Offensivspieler einen 0:1-Pausenrückstand noch zugunsten des Zweitligisten um.

Die Elf von Michael Köllner tat sich im ersten Durchgang gegen einen defensiven und auf Konter lauernden Gegner zunächst schwer, Chancen zu erarbeiten und geriet durch einen abgefälschten Freistoß von Fabian Schnell auch noch in Rückstand (14.). Möglichkeiten zum Ausgleich (Alexander Fuchs, 18., Hanno Behrens, 35.) blieben ungenutzt, auf der Gegenseite verpasste Fabian Eberle das 2:0 (30.).

Kerk sorgt für die Wende

Köllner wechselte zur Halbzeit wie schon in Schwabach (5:0) komplett durch. Nun kam auch Kerk, der den zweiten Sieg im zweiten Test perfekt machte. Erst zirkelte er einen 20-Meter-Freistoß ins Tor (73.), später drückte er die Kugel nach einem Lattentreffer von Abdelhamid Sabiri per Kopf über die Linie (85.).

Köllner hat "ein paar Muster" erkannt

"Es war hier kein einfaches Spiel. Ich denke, wir haben uns insgesamt ganz ordentlich aus der Affäre gezogen", wird Köllner auf der Vereins-Website zitiert. "Man hat den Spielern die intensiven letzten Einheiten angemerkt. Trotzdem konnte man nach der Pause schon ein paar Muster erkennen." Der Club-Coach freute sich zudem über den großen Zuschauerzuspruch: "Es ist auch ein Wahnsinn, was hier wieder los war und wie die Fans hierher gepilgert sind."

1. FCN - 1. Halbzeit: Bredlow - Brecko, Margreitter, Kammerbauer, Leibold - Jäger - Kempe, Behrens, Fuchs, Salli - Gislason
1. FCN - 2. Halbzeit: Kirschbaum - Valentini, Mühl, Petrak, Hufnagel - Löwen - Teuchert, Möhwald, Sabiri, Kerk - Ishak
Tore: 1:0 Schell (14.), 1:1 Kerk (75.), 1:2 Kerk (85.)
Zuschauer: 3800

jch

Trainingsstart, Trainingslager und Testspiele auf einen Blick
Der Sommerfahrplan der Zweitligisten
Darmstadt, Heidenheim, Bochum und Düsseldorf schwitzen in der Vorbereitung.
So läuft die Vorbereitung bei den 18 Zweitliga-Klubs

Sprints am Strand, Wanderung mit Gepäck auf einen Berg, Kilometer um Kilometer auf dem Fahrrad: Die Zweitliga-Profis müssen während der Vorbereitung mächtig ackern. Doch wann fällt der Startschuss, wohin geht es für die 18 Vereine ins Trainingslager und gegen wen wird getestet? Ein Überblick.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kerk

Vorname:Sebastian
Nachname:Kerk
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:17.04.1994

weitere Infos zu Köllner

Vorname:Michael
Nachname:Köllner
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Nürnberg


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine