Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.05.2017, 08:47

Trainer übernimmt das Amt des Technischen Direktors

St. Pauli: Lienen gibt an Janßen ab

Ewald Lienen hat den FC St. Pauli als Trainer zum Klassenerhalt geführt und wird künftig in anderer Funktion für den Kiez-Klub tätig sein. Der 63-Jährige wird Technischer Direktor bei den Hamburgern. Der bisherige Co-Trainer Olaf Janßen übernimmt als Cheftrainer.

Olaf Janßen und Ewald Lienen
Neue Rollen bei St. Pauli: Olaf Janßen und Ewald Lienen
© imagoZoomansicht

St. Pauli hielt trotz einer katastrophalen Hinrunde mit nur elf Punkten an Lienen fest. Nach dem Klassenerhalt geht es für Lienen und Janßen beim Zweitligisten nun in neuen Rollen weiter.

"Ich bin froh, dass wir heute einen wichtigen strategischen Schritt für den FC St. Pauli vollziehen können. Mit Ewald Lienen als Technischem Direktor investieren wir in die sportliche Expertise und in die Werte unseres Klubs", meinte Präsident Oke Göttlich. "Ewald ist Berater der Entscheidungsträger in sportlichen Angelegenheiten und Entwicklungsfragen des Klubs. Wir freuen uns sehr, dass Ewald für diese Aufgabe zur Verfügung steht. Dass Ewald Lienen die Größe besitzt, auf dem Höhepunkt einer Erfolgsgeschichte seinen Nachfolger mit auszuwählen und das Zepter zu übergeben, ist eine besondere Geschichte im Fußballgeschäft."

Lienen verlängert bis 31. Dezember 2020

"Wir besetzen mit Ewald Lienen perspektivisch Felder, die uns in der Struktur weiterbringen. Darüber hinaus haben wir mit Olaf Janßen einen absoluten Fachmann als neuen Cheftrainer, der die bei seiner Verpflichtung als Co-Trainer in ihn gesetzten Erwartungen erfüllt hat", erklärte Sportchef Andreas Rettig. Lienens Vertrag wurde vorzeitig um zweieinhalb Jahre bis zum 31. Dezember 2020 verlängert. Der Kontrakt von Olaf Janßen läuft noch bis zum 30. Juni 2019.

Janßen bekräftigte: "Ich werde mit dem Trainerteam und der Mannschaft alles daran setzen, um eine Zittersaison wie die letzte zu vermeiden. Allerdings wissen wir alle, dass dies kein Selbstläufer wird und wir hart dafür arbeiten müssen." Lienen wurde von Janßen ausdrücklich gelobt ("Unsere Zusammenarbeit war absolut außergewöhnlich") und kam in einer Verlautbarung auch noch selbst zu Wort.

Lienen: "Entschieden, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist"

"Ich habe bereits im Dezember 2014 bei den ersten Gesprächen mit Oke Göttlich und Joachim Pawlik über eine Aufgabe mit der Zielsetzung, den Klub weiterzuentwickeln, gesprochen. Aufgrund meines Trainerengagements kam es erst jetzt wieder dazu, dass wir diese Gespräche erneut aufgenommen haben und gemeinsam entschieden haben, dass jetzt nach dem erfolgreichen Klassenerhalt der richtige Zeitpunkt ist, den Positionswechsel vorzunehmen. Ich freue mich sehr, dass wir Olaf Janßen dafür gewinnen konnten, neuer Cheftrainer beim FC St. Pauli zu werden. Er hat nicht zuletzt in der abgelaufenen Saison unter Beweis gestellt, dass er das Zeug dazu hat, die Position erfolgreich auszufüllen", so Lienen über die Entwicklung und seinen Nachfolger.

nik

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 24.05., 14:47 Uhr
So sieht Lienen seine neue Aufgabe
Ewald Lienen war bis zum heutigen Mittwoch Cheftrainer des FC St. Pauli, ab sofort übernimmt er bei den Hamburgern das Amt des Technischen Direktors. So will er seinen neuen Aufgabenbereich angehen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
Wer hat die meisten Torbeteiligungen?
Terodde, Harnik, Burgstaller: Die Topscorer der 2. Liga
Die Topscorer der 2. Liga
Die Topscorer der 2. Liga

Dass Simon Terodde unangefochten Torschützenkönig der 2. Liga wurde, dürfte jedem bekannt sein, doch wie schnitt der Stuttgarter Stürmer im Ranking der Scorerpunkte ab? Einige Akteure glänzten durch Ausgeglichenheit, andere waren bessere Torschützen oder bessere Vorbereiter - und einer findet sich sogar im Ranking, obwohl er seit dem Winter gar nicht mehr dabei ist. Die Topscorer der 2. Liga.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine