Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.03.2017, 11:33

Bochum: Verbeek bekommt wieder mehr Alternativen

Hoogland: Entwarnung nach Trainingsabbruch

Der VfL Bochum wartet seit drei Spieltagen auf einen Sieg. Die Länderspielpause tat dem Team von Trainer Gertjan Verbeek aber gut, die zuletzt stark angespannte Personallage bessert sich vor dem Auswärtsspiel am Samstag beim SV Sandhausen (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) allmählich. Und Tim Hoogland, der am Montag das Training abgebrochen hatte, gab Entwarnung.

Hatte am Montag das Training abgebrochen: Bochums Routinier Tim Hoogland.
Hatte am Montag das Training abgebrochen: Bochums Routinier Tim Hoogland.
© imagoZoomansicht

Verbeek bat nach drei freien Tagen am Montagnachmittag wieder zum Training und konnte sich über einige Rückkehrer freuen. Auch Thomas Eisfeld und Jannik Bandowski waren wieder dabei. Beide hatten am vergangenen Mittwoch bei der 1:2-Testspielniederlage gegen den niederländischen Erstligisten ADO Den Haag nach monatelanger Verletzungspause ihr Comeback gegeben, kamen 33 Minuten zum Einsatz.

Für Eisfeld war es nach seiner schweren Knieverletzung das erste Spiel seit Oktober 2016. Bandowski stand gar im April des vergangenen Jahres letztmalig auf dem Platz. Während der Linksverteidiger voraussichtlich erst in der kommenden Saison wieder eine Alternative darstellt, macht sich Eisfeld berechtigte Hoffnung, noch in dieser Saison wieder einzugreifen. Der VfL Bochum könnte Eisfeld und seine Ideen auf jeden Fall gut gebrauchen. Speziell gegen defensiv eingestellte Gegner offenbarten die Bochumer in den letzten Spielen große Kreativdefizite und Probleme, das Spiel zielstrebig nach vorne zu entwickeln. Defizite, die der Revierklub mit einem fitten Eisfeld sicherlich abbauen könnte.

Patrick Fabian, der sich nach einer Knie-OP im Aufbautraining befindet, und Maxim Leitsch trainierten gestern noch individuell, wie die Kollegen von "Westline" berichten. Ansonsten konnte Verbeek bis auf Kevin Stöger (Reha nach Kreuzbandriss), Timo Perthel (Knochenödem) sowie die Nationalspieler Pawel Dawidowicz und Evangelos Pavlidis mit allen Spielern trainieren. Tim Hoogland, der kürzlich seinen Vertrag bis 2019 verlängert hat, brach die Einheit ab, nachdem er im Rasen hängen geblieben war und sich das Knie leicht verdrehte. Dies sei aber nur eine Vorsichtsmaßnahme gewesen, gab der 31-jährige Routinier Entwarnung.

mas/mj

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Eisfeld

Vorname:Thomas
Nachname:Eisfeld
Nation: Deutschland
Verein:VfL Bochum
Geboren am:18.01.1993

weitere Infos zu Bandowski

Vorname:Jannik
Nachname:Bandowski
Nation: Deutschland
Verein:VfL Bochum
Geboren am:30.03.1994

weitere Infos zu Hoogland

Vorname:Tim
Nachname:Hoogland
Nation: Deutschland
Verein:VfL Bochum
Geboren am:11.06.1985

weitere Infos zu Verbeek

Vorname:Gertjan
Nachname:Verbeek
Nation: Niederlande


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine