Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.03.2017, 10:14

Breitenreiters Vertragssituation "nicht zu lösen"

Kind bestätigt: "Beschäftigen uns mit mehreren Namen"

Die Trennung von Hannover 96 und seinem derzeitigen Coach Daniel Stendel scheint nur noch eine Frage der Zeit. In einem Telefon-Interview im "NDR-Sportclub" am Sonntagabend bestätigte Klub-Boss Martin Kind, dass sich der Tabellenvierte längst mit etlichen Alternativen auseinandersetze. "Wir beschäftigen uns mit mehreren Namen. Das kann ich bestätigen", so Kind.

Martin Kind
Kündigte eine Entscheidung in der Trainerfrage für Montag oder Dienstag an: Hannovers Präsident Martin Kind.
© imagoZoomansicht

Kind nannte sogar Details zum gesuchten Anforderungsprofil des neuen Trainers: "Erfahrung ja, Name nein." Konkret zum vermeintlichen Wunschkandidaten befragt, meinte Kind: "Aktuell ist André Breitenreiter bei Schalke unter Vertrag. Das können wir nicht lösen." Der 96-Präsident schloss aus, eine Ablöse für den im vergangenen Sommer auf Schalke entlassenen Breitenreiter zu bezahlen. Dazu passt die Aussage von Schalkes Sportvorstand Christian Heidel am Sonntag: "Bis jetzt haben wir den Kontrakt mit André Breitenreiter nicht aufgelöst, er bekommt ganz normal seine monatlichen Bezüge."

Stendel hat bei den Niedersachsen seit Wochen einen schweren Stand, obwohl der Bundesliga-Absteiger nach wie vor alle Chancen auf den direkten Wiederaufstieg hat und die Spitzengruppe eng beieinander liegt. Der 42-Jährige erhielt nach dem Spiel am Millerntor (0:0) Unterstützung von St. Paulis Coach Ewald Lienen, der es aufgrund der aussichtsreichen Situation bei 96 als "skandalös" bezeichnete, dass man seinen Kollegen in Frage stelle.

Entscheidendes Kriterium Leistungsentwicklung?

"Der vierte Platz ist gut", gestand Kind gegenüber dem NDR ein, sagte aber im selben Atemzug: "Aber die Leistungsentwicklung ist auch zu beurteilen." Auch zur Aussage Lienens bezog Kind Stellung: "Ich kenne Herrn Lienen persönlich und schätze ihn, aber das ist ein reines Hannover-Thema."

Eine Entscheidung in der Trainerfrage werde laut Kind am heutigen Montag, spätestens aber am Dienstag fallen.

jch

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 

2 Leserkommentare

der_kleine_Koenig
Beitrag melden
20.03.2017 | 14:49

Unwürdig

Ich kann mich da Gorki25 nur anschließen.

Stendel wird hier von Herrn Kind wissentlich wie ein kl[...]
Gorki25
Beitrag melden
20.03.2017 | 11:14

Stilfrage!

Wie das Geschäft läuft, wissen wir alle. Deshalb mag man Stendel entlassen, auch wenn es für den Außenstehenden [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Stendel

Vorname:Daniel
Nachname:Stendel
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine