Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.02.2017, 22:22

Nürnberg: Brecko muss zunächst auf die Bank

"Rotationen": Kammerbauer beginnt dennoch

Der 1. FC Nürnberg steht aktuell im Mittelfeld der Tabelle, nach oben wie nach unten ist der Abstand recht groß. Doch für Trainer Alois Schwartz kein Grund, es etwas lockerer anzugehen. Am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) steht das Heimspiel gegen den VfL Bochum auf dem Programm. Kapitän Miso Brecko kehrt zurück, nimmt aber zunächst auf der Bank Platz.

Patrick Kammerbauer
Kapitän Miso Brecko ist zurück, verdrängt ihn aber nicht: Patrick Kammerbauer.
© picture allianceZoomansicht

Der Club befindet sich derzeit auf dem achten Tabellenplatz, der Rückstand auf Rang drei beträgt bereits neun Zähler, der Vorsprung auf Platz 16 liegt allerdings bei beruhigenden elf Punkten. "Wir haben noch andere Ziele. Auch wenn es nicht nach oben oder unten geht, sind doch noch Tabellenplätze zu vergeben. Wir müssen weiter Gas geben. Es ist nicht vorbei", wird Coach Schwartz auf der Vereinswebsite deutlich.

Dass es die Franken also lockerer angehen lassen, ist ausgeschlossen. Erst recht nicht, wenn es gegen den VfL Bochum und Ex-Trainer Gertjan Verbeek geht. "Der VfL ist sehr spielstark und technisch versiert", weiß FCN-Coach Schwartz. "Sie ziehen ihr Ding klar durch."

Patrick Kammerbauer hat das zuletzt sehr gut gemacht. Da werden wir nichts ändern.Club-Trainer Alois Schwartz

Nach der 0:2-Niederlage bei den Münchner Löwen wollen die Nürnberger eine Reaktion zeigen. Personell hat der Trainer wieder einige Möglichkeiten, Georg Margreitter und Dave Bulthuis befinden sich nach Verletzungen wieder im Mannschaftstraining. "Alle beide haben gut trainiert. Es bleiben aber noch zwei Einheiten, in denen wir schauen müssen, wie ihre Körper reagieren", so der Coach, der damit einen Einsatz offen ließ. Präziser wurde er da bei Kapitän Brecko, der ebenfalls nach auskurierter Verletzung wieder im Mannschaftstraining ist. "Patrick Kammerbauer hat das zuletzt sehr gut gemacht. Da werden wir nichts ändern."

Trainer hält Änderungen für denkbar

Für den Spielführer bleibt damit zunächst einmal ein Platz auf der Bank. Wie es sonst personell aussieht, ließ der Trainer offen. Es könnte aber zu Änderungen kommen. "Es könnte Rotationen am Sonntag geben", sagt Schwartz, der Lucas Hufnagel und Rurik Gislason für ihre Leistung in München lobte. Erstgenannter wurde in der 62. Minute eingewechselt, Zweitgenannter durfte von Beginn an ran. Vielleicht blüht Hufnagel ja nach seinem Wechsel aus Freiburg der erste Startelfeinsatz für die Franken.

mst

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Brecko

Vorname:Miso
Nachname:Brecko
Nation: Slowenien
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:01.05.1984

weitere Infos zu P. Kammerbauer

Vorname:Patrick
Nachname:Kammerbauer
Nation: Deutschland
Verein:Holstein Kiel
Geboren am:11.02.1997

weitere Infos zu Schwartz

Vorname:Alois
Nachname:Schwartz
Nation: Deutschland
Verein:Karlsruher SC

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Nürnberg
Gründungsdatum:04.05.1900
Mitglieder:22.541 (11.09.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Valznerweiherstraße 200
90480 Nürnberg
Telefon: (09 11) 94 07 91 00
Telefax: (09 11) 94 07 95 10
E-Mail: info@fcn.de
Internet:http://www.fcn.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine