Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.01.2017, 15:41

Rasmussen wechselt nach Trondheim

Flum unterschreibt bis 2018 in St. Pauli

Der FC St. Pauli hat sich mit Johannes Flum auf einen Wechsel geeinigt. Der 29-Jährige unterschrieb für anderthalb Jahre bis 2018. Der Mittelfeldmann kommt aus Frankfurt, wo ihm zuletzt ziemlich unmissverständlich klargemacht worden war, dass es für ihn keine Zukunft bei der Eintracht gebe. Nun verlässt er ein halbes Jahr vor Ablauf seines Vertrages die Hessen und geht nach Hamburg. Dort soll er mit seiner Erfahrung mithelfen, den Abstieg in die 3. Liga zu verhindern. Für sich selbst erhofft er sich Spielpraxis.

Auf zu neuen Ufern: Johannes Flum.
Auf zu neuen Ufern: Johannes Flum.
© imagoZoomansicht

"Durch Johannes haben wir einen wichtigen Mittelfeldspieler dazugewonnen, der uns taktisch und spielerisch weitere Möglichkeiten eröffnet. Er hat ein gutes Passspiel, ist sehr kopfballstark und kann uns mit seiner Charakterstärke weiterhelfen", beschreibt St. Paulis Trainer Ewald Lienen den Neuzugang, für den keine Ablöse fällig war.

Nachdem der 29-Jährige gemeinsam mit Slobodan Medojevic, Enis Bunjaki und Joel Gerezgiher von Eintracht-Trainer Niko Kovac ausgemustert worden war, war klar: In Frankfurt war kein Platz mehr für den erfahrenen Mittelfeldspieler.

Flum verstand den Wink mit dem Zaunpfahl und kündigte an, den Verein verlassen zu wollen. "Ich will und werde gehen. Und zwar sofort", hatte er gegenüber der Bild gesagt und erklärt, dass er sich nicht zu schade dafür ist, ins Unterhaus zu wechseln. "Entscheidend ist, dass ich Spielzeit bekomme", führte Flum aus und bestätigte, dass "es einige Anfragen aus der 2. Liga" gebe.

Ein wichtiger Faktor für den Klassenerhalt

Eine davon war Zweitligaschlusslicht St. Pauli, das den Zuschlag erhielt. "Mit Johannes Flum konnten wir einen gestandenen Bundesligaspieler verpflichten. Wir freuen uns, dass er sich trotz anderer Angebote für St. Pauli entschieden hat. Er ist sowohl auf als auch neben dem Platz ein absoluter Führungsspieler - was speziell in Hinblick auf den Kampf um den Klassenerhalt ein wichtiger Faktor ist", erklärte St. Paulis Sportchef Andreas Rettig.

Aktuell beträgt der Rückstand der Kiez-Kicker auf das rettende Ufer drei Punkte. Und dafür scheint Flum aufgrund seiner Erfahrung der richtige Mann zu sein: Insgesamt kann er auf 123 Spiele (sieben Tore, neun Vorlagen) für den SC Freiburg in Bundesliga und 2. Liga verweisen. Dazu kommen noch 30 Bundesliga-Partien für die Frankfurter Eintracht (drei Tore, drei Vorlagen).

"Ich freue mich auf die Aufgabe beim FC St. Pauli und möchte mit meiner Erfahrung helfen, das Ziel Klassenerhalt zu erreichen. Es ist natürlich von Vorteil, dass ich direkt mit ins Trainingslager reisen kann, um die taktischen Elemente einzustudieren und die Mannschaft intensiv kennenzulernen", so Flum, der bis 2018 bei den Hamburgern unterschrieb.

Rasmussen wechselt zu Rosenborg

Derweil schließt sich Innenverteidiger Jacob Rasmussen mit sofortiger Wirkung dem norwegischen Erstligisten Rosenborg an. Lienen wird auf der vereinseigenen Website wie folgt zitiert: "In der gegenwärtigen Situation ist es schwierig für ihn, sich durchzusetzen. Deshalb verstehe ich seinen Wunsch, sich einem anderen Verein anzuschließen."

cru/meb/cs/jf

Nur Fürth und Bochum bleiben daheim
Feinschliff im Süden: Die Winterfahrpläne der Zweitligisten
Die Winterfahrpläne der Zweitligisten
Die Winterfahrpläne der Zweitligisten

Lange war die Winterpause nicht, da geht bei den Zweitligisten bereits die Vorbereitung auf die Rückrunde los. Die Frühstarter fangen bereits am 2. Januar an. Der VfB Stuttgart steigt als letztes Team erst am 6. Januar ein. Die Winterfahrpläne der Zweitligisten...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Flum

Vorname:Johannes
Nachname:Flum
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:14.12.1987

weitere Infos zu Rasmussen

Vorname:Jacob
Nachname:Rasmussen
Nation: Dänemark
Verein:Rosenborg Trondheim
Geboren am:28.05.1997

Wechselbörse - FC St. Pauli

NameZ/APositionDatum
Allagui, SamiSturm20.05.2017
 
Gonther, SörenAbwehr18.05.2017
 
Thy, LennartSturm15.05.2017
 
Hedenstad, Vegar EggenAbwehr09.02.2017
 
Picault, Fabrice-JeanSturm31.01.2017

Wechselbörse - Eintracht Frankfurt

NameZ/APositionDatum
Seferovic, HarisSturm28.05.2017
 
Varela, GuillermoAbwehr24.05.2017
 
Dadashov, RenatSturm19.05.2017
 
Haller, SebastienSturm15.05.2017
 
AndersonAbwehr26.04.2017

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun