Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.09.2016, 11:38

Braunschweig souverän vorne

Kumbela: Ohne Druck zu alter Form

Eintracht Braunschweig marschiert aktuell in der 2. Liga vorneweg. Vier Spiele, die Maximalausbeute von zwölf Punkten. Besser geht es kaum. Einer der mit vier Treffern einen großen Anteil am Höhenflug hat, ist Domi Kumbela, der seit seiner Rückkehr nach Braunschweig nun seinen Torriecher wiedergefunden hat. Die Mischung aus solider Defensive und einem treffsicheren Stürmer passt derzeit in Braunschweig.

Domi Kumbela
In Topform: Braunschweigs Domi Kumbela.
© picture allianceZoomansicht

Beim 2:0-Erfolg in Aue wussten alle, wem sie den Sieg zu verdanken hatten. 80 Minuten lang nämlich hatte der Aufsteiger aus dem Erzgebirge das Spiel im Griff, doch eben einen Spieler nicht: Kumbela netzte nach zehn Minuten ein, als er bei einem zu kurz geratenen Kopfball-Rückspiel dazwischen ging und die Kugel ins Tor spitzelte. Und der 32-jährige Angreifer war es auch, der kurz vor Schluss mit einem gefühlvollen Heber den Deckel auf die Partie machte.

Trainer Torsten Lieberknecht ist selbstverständlich von der aktuellen Form seines Schützlings erfreut. Allerdings misst er Kumbela nicht nur an seinen Toren. "Mir gefällt noch mehr, wie sehr er für die Mannschaft arbeitet", so der Coach. "Er schont sich nicht, sondern geht weite Wege und leistet damit auch in der Defensive seinen Beitrag."

Dass Kumbela trotz der vier Treffer weiter bescheiden bleibt, spricht ebenfalls für den Routinier, der bereits in der Aufstiegssaison 2012/13 mit 19 Toren absoluter Torgarant beim BTSV war. Allerdings lief es nach seinem Wechsel nach Karabükspor im Sommer 2014 nicht mehr so rund, auch in Fürth kam er nicht auf die Beine. Das ist jetzt - nach geraumer Zeit im gewohnten Umfeld - wieder anders. Der große Druck, den sich Kumbela laut Lieberknecht selbst gemacht habe, sei verschwunden. "Seit diesem Sommer ist er wieder befreiter", so der Coach.

Doch nur an einem Spieler sollte man den aktuellen Lauf der Niedersachsen nicht festmachen. Die Eintracht funktioniert allem voran als Kollektiv. Das sieht man an der soliden Defensive. Nur zwei Gegentreffer musste Keeper Jasmin Fejzic bislang hinnehmen, auch gegen Aue stand die Null. "Hinten standen wir wie eine Mauer", lobte Kumbela seine Hintermannschaft nach dem jüngsten Sieg. Lieberknecht sprach nach dem zähen Erfolg von einem Charaktertest - den seine Truppe aber mit Bravour bestand. "Wir haben uns insbesondere in der zweiten Halbzeit vehement gegen ein Gegentor gestemmt und dabei immer wieder Lösungen in der Defensive gefunden", lobte der Coach.

Am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gilt es für Kumbela & Co., die Erfolgsserie fortzuführen. Dann gastiert der SV Sandhausen an der Hamburger Straße.

kid/DM

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kumbela

Vorname:Domi
Nachname:Kumbela
Nation: Deutschland
  DR Kongo
Verein:Eintracht Braunschweig
Geboren am:20.04.1984

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Braunschweig
Gründungsdatum:15.12.1895
Mitglieder:4.943 (16.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Gelb
Anschrift:Hamburger Straße 210
38112 Braunschweig
Telefon: (05 31) 23 23 00
Telefax: (05 31) 23 23 030
E-Mail: eintracht@eintracht.com
Internet:http://www.eintracht.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine