Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.09.2016, 13:16

Karlsruhe leiht Schweizer Talent aus

KSC angelt sich Kamberi

Der Karlsruher SC hat einen neuen Stürmer gefunden: Florian Kamberi wird vom Grasshopper- Club Zürich ausgeliehen. Der Schweizer U-21-Nationalspieler passt gut in das Anforderungsprofil. Der KSC suchte einen körperlich starken, talentierten, torgefährlichen und bezahlbaren Angreifer.

Florian Kamberi
Soll beim KSC für Tore sorgen: Der Schweizer U-21-Spieler Florian Kamberi.
© imagoZoomansicht

Kamberi jedenfalls ist Mittelstürmer, einer, der Zweikämpfe liebt. Sportdirektor Jens Todt, der lange und zäh verhandeln musste, glaubt, mit Kamberi einen Glücksgriff gemacht zu haben: "Florian ist ein Stürmertyp, den wir so bislang noch nicht im Kader hatten. Mit ihm sind wir künftig in unserem Angriffsspiel noch variabler", erklärt Todt. "Wir freuen uns sehr, dass der Wechsel geklappt hat."

Kamberi, der sowohl die Schweizer wie auch die albanische Staatsbürgerschaft besitzt, ist im Rhythmus und kann dem KSC sofort weiterhelfen. In der ersten Schweizer Liga spielte er diese Saison viermal. Und der Nachwuchsstürmer kann fünf Einsätze in der Europa-League-Quali vorweisen. Trotz seiner erst 21 Jahre kommt er in der Super League schon auf 32 Liga-Spiele (3 Tore, 3 Vorlagen). "Ich freue mich, hier im Wildpark zu sein und möchte meinen Beitrag zu einer erfolgreichen Saison des KSC leisten", sagte Kamberi nach seiner Verpflichtung.

tru

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kamberi

Vorname:Florian
Nachname:Kamberi
Nation: Schweiz
Verein:Hibernian Edinburgh
Geboren am:08.03.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine