Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.04.2016, 14:38

NLZ-Leiter Zietsch und Nürnberg gehen getrennte Wege

Drei Spiele Sperre und Geldstrafe für Bulthuis

Der 1. FC Nürnberg muss in den kommenden drei Spielen auf seinen Innenverteidiger Dave Bulthuis verzichten. Der Niederländer wurde vom DFB-Sportgericht nach seinem Platzverweis gegen Duisburg außerdem mit einer Geldstrafe in Höhe von 5.000 Euro belegt. Derweil trennten sich der FCN und Rainer Zietsch, der Leiter des NachwuchsLeistungsZentrums, einvernehmlich.

Gesperrt: Dave Bulthuis sah gegen Duisburg Rot.
Gesperrt: Dave Bulthuis sah gegen Duisburg Rot.
© imagoZoomansicht

Bulthuis hatte bei der 1:2-Heimniederlage der Nürnberger in der Nachspielzeit wegen eines Schubsers gegen den Duisburger Tim Albutat von Schiedsrichter Sören Storks die Rote Karte gesehen und anschließend eine Pistolengeste in Richtung seines Gegenspielers gemacht.

Diese wurde nun vom DFB-Sportgericht mit einer Sperre von drei Meisterschaftsspielen und einer Geldstrafe in Höhe von 5.000 Euro geahndet. Der 25-Jährige fehlt dem Club damit für die Partien in Karlsruhe, gegen Union Berlin und in Braunschweig. In den abschließenden Spielen gegen den FC St. Pauli (8. Mai) und beim SC Paderborn (15. Mai) kann Bulthuis wieder eingesetzt werden.

Der 1. FC Nürnberg und auch Bulthuis haben das Urteil akzeptiert. "Meine Reaktion auf das Foul hat der Mannschaft geschadet. Es war unnötig und tut mir leid", erklärte der Niederländer. "Ich werde im Training Vollgas geben, um der Mannschaft bei der Vorbereitung auf die nächsten schweren Spiele zu helfen."

Zietsch verlässt den Club

Viele Jahre Zusammenarbeit verbinden den 1. FC Nürnberg und Rainer Zietsch, doch nun gehen der Verein und der 51-Jährige getrennte Wege. Zietsch spielte bereits als Profi zwischen 1991 und 1996 bei den Franken, war ab 2004 Trainer der U-17-Mannschaft und übernahm 2006 die Leitung des Jugend- und Amateurbereichs. Nach zehn Jahren in dieser Position gaben "unterschiedliche Auffassungen hinsichtlich der weiteren strategischen und inhaltlichen Ausrichtung" den Ausschlag, dass beide Parteien sich auf eine Trennung einigten. "Rainer Zietsch hat mit großem Einsatz und viel Leidenschaft über zehn Jahre die Leitung unseres NachwuchsLeistungsZentrum inne gehabt und dabei maßgeblich zu dessen Aufbau und Erfolgen beigetragen", sagte Vorstand Sport Andreas Bornemann und sprach Zietsch seinen Dank für die geleistete Arbeit aus.

kid/cfl

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bulthuis

Vorname:Dave
Nachname:Bulthuis
Nation: Niederlande
Verein:SC Heerenveen
Geboren am:28.06.1990

weitere Infos zu Weiler

Vorname:René
Nachname:Weiler
Nation: Schweiz

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Nürnberg
Gründungsdatum:04.05.1900
Mitglieder:22.541 (11.09.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Valznerweiherstraße 200
90480 Nürnberg
Telefon: (09 11) 94 07 91 00
Telefax: (09 11) 94 07 95 10
E-Mail: info@fcn.de
Internet:http://www.fcn.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine