Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.03.2016, 13:49

Paderborn: Einsatz von Sebastian weiter offen

Müller muss erstmals Kreativität beweisen

Nach zwei freien Tagen über Ostern sind die Paderborner seit Dienstag wieder im Training. Mit dabei: Tim Sebastian, der sich einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen hatte. Der Manndecker absolvierte allerdings erst einmal nur Lauftraining. Ob es für ihn für einen Einsatz am Freitag bei Eintracht Braunschweig reicht, ist nach wie vor unklar. Definitiv fehlen wird am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE!-Ticker bei kicker online) Rechtsverteidiger Khaled Narey nach seiner Gelb-Roten Karte gegen Duisburg.

René Müller
Muss über Änderungen in seiner Startelf nachdenken: René Müller.
© imagoZoomansicht

Damit muss Trainer René Müller in der vierten Partie seit seinem Amtsantritt erstmals seine Startformation verändern. Als Ersatz für Narey wird er auf Michael Heinloth setzen, wie der Trainer am Mittwoch auf der Pressekonferenz bestätigte. Allerdings zeigte sich der 24-Jährige zuletzt nicht in Top-Form.

Für Sebastian steht Niklas Hoheneder bereit. Der Österreicher, der im Sommer aus Leipzig zum SCP gekommen war, war zuletzt am 19. Spieltag beim 0:0 gegen Fortuna Düsseldorf im Einsatz und hatte seinen Platz anschließend an Sebastian verloren. Ihm fehlt also Spielpraxis. Eine mögliche Alternative wäre Florian Ruck, der zuletzt in der U 23 der Ostwestfalen zum Einsatz kam.

Rechtzeitig zum Training am Dienstag war auch Mirnes Pepic von seiner Reise zum EM-Qualifikationsspiel der U-21-Auswahl Montenegros gegen Malta (1:0) und in Belgien (2:1) zurückgekehrt. Pepic, der beim 4:3 gegen St. Pauli am letzten Zweitligaspieltag nur zu einem Kurzeinsatz gekommen war, wurde allerdings auch in der U-21-Auswahl nur jeweils in den Schlussminuten eingesetzt. Ob Müller seinem Wunsch nach mehr Einsatzzeit schon in Braunschweig entsprechen kann, bleibt abzuwarten. Konkurrent Dominik Wydra, der erst Donnerstag von der U 21 Österreichs zurückerwartet wird, hatte zuletzt die Nase vorn.

"Wir werden alles erdenkliche tun, was in unserer Macht steht, um den Klassenerhalt zu schaffen", machte Müller den Anhängern des Tabellenvorletzten noch einmal Mut.

sam

Tabellenrechner 2.Bundesliga
30.03.16
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
14:15 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
14:30 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
14:30 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Ungarn
 
15:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
15:00 SDTV AZ Alkmaar - Vitesse Arnheim
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Marco Toni Sailer von: otteg - 25.07.16, 14:02 - 1 mal gelesen
Re (2): das neue Projekt BVB- und Fan-Gemeinde von: spruchband - 25.07.16, 14:01 - 4 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 1. Spieltag 2016/17 von: US-Balu - 25.07.16, 14:00 - 0 mal gelesen