Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.03.2016, 18:25

Bochum: Anhaltende Spekulationen um Terodde-Abgang

Trotz Pleite: Verbeek gibt Profis frei

Der VfL Bochum kann die Planungen für eine weitere Zweitligasaison relativ sicher angehen. Neun Punkte beträgt der Rückstand auf den Aufstiegs-Relegationsrang, bei sieben ausstehenden Spielen glauben wohl nur noch die größten Optimisten an eine realistische Chance auf den Aufstieg. Trotzdem bleibt der VfL während der Länderspielpause im Saft, der Test gegen Fortuna Düsseldorf am Gründonnerstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit ging allerdings gründlich daneben.

Gertjan Verbeek
Darf sich wie seine Spieler ein paar Tage ausruhen: Gertjan Verbeek.
© imagoZoomansicht

Chance für die zweite Reihe

0:3 hieß es am Ende aus Sicht der Bochumer, die den jüngsten Vergleich vor knapp drei Wochen noch mit 3:1 gewonnen hatten. Allerdinga hatte Trainer Gertjan Verbeek im Testkick seine zweite Garnitur aufgeboten. Im Vergleich zum vergangenen Ligaspiel gegen Greuther Fürth (2:2) wechselte der Niederländer auf acht Positionen - angeschlagene Stammkräfte wie Terodde oder Perthel wurden geschont.

Die neuformierte Truppe hatte große Probleme, um in den Rhythmus zu finden. Demirbay per Freistoß (7.) und Bebou nach einem Konter (20.) schossen die Fortuna noch in der Anfangsphase komfortabel in Front. In der Folge lieferten sich die Kontrahenten ein Duell auf Augenhöhe mit guten Chancen auf beiden Seiten. Praktisch mit dem Schlusspfiff kassierte der Revierklub noch den dritten Treffer, F95-Joker Kinjo staubte ins leere Tor ab.

Bleibt Terodde?

Trotz des enttäuschenden Resultats gönnt Verbeek seinen Spielern ein paar freie Ostertage - bis Dienstagnachmittag können die VfL-Profis die Füße hochlegen. Unruhe stiften höchstens die Berichte, die Top-Torjäger Terodde (18 Saisontreffer) immer wieder mit anderen Vereinen in Verbindung bringen. Fakt ist: Der Vertrag des Stürmers läuft noch bis 2017.

Konkreter sieht die Situation bei Keeper Andreas Luthe aus, der nach seiner Kritik an Trainer Gertjan Verbeek im Dezember aufs Abstellgleis geraten ist. Sein Vertrag läuft im kommenden Sommer aus, der Schlussmann soll sich mit Bundesligist FC Augsburg bereits einig sein.

mam

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Schuhen, Marcel
Schuhen, Marcel
SV Sandhausen
34
12x
 
2.
Ortega, Stefan
Ortega, Stefan
Arminia Bielefeld
34
11x
 
3.
Nyland, Örjan
Nyland, Örjan
FC Ingolstadt 04
30
10x
 
4.
Himmelmann, Robin
Himmelmann, Robin
FC St. Pauli
34
10x
 
5.
Flekken, Mark
Flekken, Mark
MSV Duisburg
31
9x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Feier auf dem Marienplatz ... alle schweben von: Hoellenvaaart - 20.05.18, 15:54 - 15 mal gelesen
Re (3): Danke für nichts von: Hoellenvaaart - 20.05.18, 15:47 - 13 mal gelesen
Re (2): hat doch wieder von: crossroads83 - 20.05.18, 15:47 - 8 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine