Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.03.2016, 17:34

Beenden die Rheinländer den Negativlauf?

Zwangspause für verletzten Strohdiek

Fortuna Düsseldorf muss im Abstiegskampf zunächst auf Christian Strohdiek verzichten. Der Innenverteidiger hat sich einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen und ist für das Gastspiel beim SV Sandhausen (Samstag, 13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wohl nicht einsatzbereit.

Strohdiek vs. Okotie
Beim Gastspiel bei 1860 gegen Rubin Okotie nicht so recht auf der Höhe und nun verletzt: Christian Strohdiek (l.).
© imagoZoomansicht

Strohdiek war nach seinem Wechsel von Absteiger Paderborn an den Rhein zunächst Stammkraft, nach dem 10. Spieltag aber nur noch Ergänzungsspieler. Zuletzt erhielt er von Coach Marco Kurz wieder zwei Bewährungschancen, konnte diese aber bei 1860 (2:3) und gegen Bochum (1:3) nicht nutzen und fand sich beim Heimspiel gegen den KSC (0:1) erneut auf der Reservebank wieder.

Beim kommenden Gastspiel in Sandhausen wäre er wohl ohnehin nicht am Stammduo in der Abwehrzentrale, Karim Haggui und Alexander Madlung, vorbeigekommen. Sollte aber ein weiterer Innenverteidiger bei der Fortuna ausfallen, wäre Trainer Kurz zu weiteren Experimenten gezwungen, denn mit Julian Schauerte fällt beim SVS schon der etatmäßige Rechtsverteidiger wegen der fünften Gelben Karte aus.

jch

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Strohdiek

Vorname:Christian
Nachname:Strohdiek
Nation: Deutschland
Verein:SC Paderborn 07
Geboren am:22.01.1988