Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
07.03.2016, 13:13

Rückschlag für die Kiez-Kicker

Doppelter Bänderriss bei St. Paulis Verhoek

Ein Unglück kommt selten allein: Der FC St. Pauli unterlag am Sonntag zum einen beim 1. FC Heidenheim mit 0:2 und musste einen Dämpfer im Aufstiegsrennen einstecken, zum anderen verloren die Hanseaten dabei auch noch Stürmer John Verhoek. Der 26-Jährige knickte nach einem Luftduell schon wenige Minuten nach seiner Einwechslung gegen seinen zukünftigen Klub um und zog sich gleich mehrere Verletzungen im rechten Sprunggelenk zu.

John Verhoek
Gestützt von zwei Betreuern humpelte John Verhoek in Heidenheim vom Platz.
© imagoZoomansicht

Verhoek hatte als Siegtorschütze gegen Braunschweig (1:0) beim Gastspiel auf der Ostalb zunächst auf der Bank Platz nehmen müssen. Gegen den FCH, bei dem der Niederländer ab der nächsten Saison unter Vertrag stehen wird, kam er dann nach Wiederanpfiff zum Zug.

Nur 13 Minuten Einsatzzeit

Lange stand der Angreifer aber nicht auf dem Platz: Nach einem Kopfballduell knickte Verhoek mit dem rechten Fuß böse um und musste schon nach einer knappen Stunde vom Feld geführt werden.

Bei einer eingehenden Untersuchung am Montagvormittag wurde nun ein doppelter Außenbandriss sowie ein Innenbandanriss im rechten Sprunggelenk diagnostiziert. Über die Dauer der Ausfallzeit wurde nichts bekannt. Verhoek wird aber zeitnah in Abstimmung mit der medizinischen Abteilung der Kiez-Kicker mit Rehamaßnahmen beginnen.

jch

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Verhoek

Vorname:John
Nachname:Verhoek
Nation: Niederlande
Verein:1. FC Heidenheim
Geboren am:25.03.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun