Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.02.2016, 18:18

München: Vier Wochen Pause für 28-Jährigen

Löwen im Pech: Adlung wird operiert

1860 München muss in den kommenden Spielen auf Daniel Adlung verzichten. Wie die Löwen am Dienstag bekannt gaben, muss sich der 28-Jährige einer Operation am rechten Sprunggelenk unterziehen und wird daher voraussichtlich vier Wochen ausfallen.

Das Sprunggelenk macht nicht mehr mit: Daniel Adlung wird operiert.
Das Sprunggelenk macht nicht mehr mit: Daniel Adlung wird operiert.
© imagoZoomansicht

Bereits im Dezember hatte Adlung aufgrund von Beschwerden im Sprunggelenk kürzer treten müssen. Dosiertes Training und konventionelle Behandlungsmethoden brachten anschließend nicht die erwünschte Besserung. "Die Schmerzen sind zurück", bestätigte der Offensivspieler.

Weil keine Besserung in Sicht ist, hat sich Adlung für den operativen Eingriff entschlossen. Bei diesem soll ein loser Gelenkkörper im Sprunggelenk entfernt werden.

1860-Coach Benno Möhlmann wird daher umstellen müssen, da ihm ein absoluter Stammspieler wochenlang nicht zu Verfügung stehen wird. Adlung bestritt in der laufenden Saison alle 22 Ligaspiele für die stark abstiegsbedrohten Sechziger, erzielte dabei ein Tor, legte zwei weitere auf und bringt es auf einen kicker-Notenschnitt von 3,86.

drm

Tabellenrechner 1.Bundesliga
23.02.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Adlung

Vorname:Daniel
Nachname:Adlung
Nation: Deutschland
Verein:1860 München
Geboren am:01.10.1987