Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.02.2016, 12:18

29-Jähriger fällt mit Muskelfaserriss rund vier Wochen aus

Hofmanns Verletzung bringt Fürth in die Bredouille

Nach dem Wechsel von Goran Sukalo zum Ligarivalen TSV 1860 München war das defensive Mittelfeld der SpVgg Greuther Fürth personell eh schon ausgedünnt. Zu allem Überfluss hat sich nun auch noch Andreas Hofmann einen Muskelfaserriss zugezogen, der ihm eine Zwangspause von rund vier Wochen beschert.

Andreas Hofmann
Fehlt dem Kleeblatt nach einem Muskelfaserriss vier Wochen: Andreas Hofmann.
© picture allianceZoomansicht

Wie das Kleeblatt am Mittwoch auf seiner Website mitteilte, hat sich Hofmann den Muskelfaserriss im hinteren Oberschenkel beim Nachmittagstraining am Dienstag zugezogen. Damit, so der Zweitligist weiter, wird der 29-Jährige der Mannschaft und Trainer Ruthenbeck rund vier Wochen fehlen.

Eine Verletzung, die Fürth in Bredouille bringt. Denn nach dem Abgang von Goran Sukalo zum TSV 1860 München ist Hofmann der einzig verbliebene defensive Mittelfeldspieler mit Routine bei der Spielvereinigung. In der laufenden Saison kam Hofmann auf bisher 16 Einsätze und einen kicker-Notenschnitt von 3,25.

fis

Tabellenrechner 2.Bundesliga
03.02.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ruthenbeck

Vorname:Stefan
Nachname:Ruthenbeck
Nation: Deutschland
Verein:SpVgg Greuther Fürth

Vereinsdaten

Vereinsname:SpVgg Greuther Fürth
Gründungsdatum:23.09.1903
Mitglieder:2.550 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Weiß-Grün
Anschrift:Kronacher Straße 154, 90768 Fürth
Telefon: 0911/9767680
Telefax: 0911/976768209
E-Mail: info@greuther-fuerth.de
Internet:http://www.greuther-fuerth.de