Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.02.2016, 16:30

Nach genauer Diagnose herrscht Gewissheit

St. Paulis Maier verpasst den Neustart

Sebastian Maiers Ausfall am 20. Spieltag, wenn es für den FC St. Pauli zum Gastspiel zur SpVgg Greuther Fürth geht (Sonntag, 13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de), hatte sich am Sonntag durch seine verletzungsbedingte Auswechslung wegen einer Oberschenkelblessur beim letzten Test gegen Aalborg BK (2:4) bereits abgezeichnet. Nun droht der Offensivspieler mehr als nur den Auftakt zu verpassen.

Nico Gießelmann vs. Sebastian Maier (r.)
Im Hinspiel in Fürth war Sebastian Maier (r., gegen Nico Gießelmann), noch am Ball. Das Rückspiel wird der 22-Jährige verpassen.
© imagoZoomansicht

Denn wie eine eingehende Untersuchung bei Mannschaftsarzt Prof. Dr. Hauke Mommsen am Montag ergab, hat sich Maier einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel zugezogen. Ob die Zeit für den 22-Jährigen bis zum Heimspiel gegen RB Leipzig am Freitag, den 12. Februar (18.30 Uhr) reicht, um wieder fit zu werden, hängt vom Heilungsverlauf ab.

Die Partie gegen Aalborg stand auch für Enis Alushi unter keinem guten Stern. Für den Mittelfeldspieler fiel der letzte Test gänzlich ins Wasser, ein Hexenschuss verhinderte seinen Einsatz. Gleichwohl ist beim Sechser die baldige Rückkehr ins Training geplant.

jch

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Maier

Vorname:Sebastian
Nachname:Maier
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:18.09.1993

weitere Infos zu Alushi

Vorname:Enis
Nachname:Alushi
Nation: Deutschland
  Kosovo
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:22.12.1985


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun