Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
31.01.2016, 01:40

Testspiele: Partie Bochum vs. Duisburg abgebrochen

St. Pauli verliert, Union souverän, KSC siegt in Fürth

Etliche Zweitligisten unterzogen sich am Samstag einem letzten Formtest vor dem Start der Restsaison am kommenden Wochenende. Der FC St. Pauli verlor seine Generalprobe gegen Aalborg BK. Sandhausen kam gegen den österreichischen Erstligisten RB Salzburg zu einem 1:1. Der 1. FC Union gewann das Benefizspiel gegen Austria Salzburg souverän, auch Nürnberg und Kaiserslautern feierten Siege. Im Duell zweier Zweitligisten siegte Karlsruhe bei Greuther Fürth, die Partie Bochum gegen Duisburg musste abgesagt werden.

St. Pauli vergibt 2:0 Führung

Eine Woche vor dem Ligastart bei der SpVgg Greuther Fürth wollten die Kiezkicker im vierten Testspiel noch einmal einen Sieg einfahren. Doch die Generalprobe gegen den Tabellenzweiten Dänemarks misslang. Dabei hatte die Elf von Trainer Ewald Lienen gut angefangen. Schon nach drei Minuten hatten sie die erste gute Gelegenheit durch Waldemar Sobota, dessen Schuss aus 14 Metern aber deutlich drüber flog. Mit zwei weiteren Chancen war St. Pauli in der Anfangsphase das bessere Team, während Aalborg BK nicht so richtig ins Spiel fand. Nach 16 Minuten war es schließlich soweit: St. Paulis Top-Torjäger Lennart Thy netzte zum Führungstreffer ein. Durch ein kurioses Eigentor der Dänen stand es nach 32 Minuten 2:0 für die Lienen-Elf. St. Pauli störte die Gäste beim Spielaufbau, sodass sich Aalborgs Kapitän für einen Rückpass zum Torwart entschied, der aber am Keeper vorbei ging und ins Netz rollte. Kurz vor der Halbzeit verkürzten die Dänen aber auf 2:1 durch Thomas Enevoldsen, der im Strafraum frei zum Abschluss kam (41.).

Nach der Pause drehte Aalborg das Spiel und glich durch einen abgefälschten Schuss zum 2:2 aus (50.). Nur sechs Minuten später waren die Gäste per Konter erfolgreich, wieder traf Enevoldsen (56.) zum 3:2. Dem möglichen Ausgleich durch Thy und Fabrice-Jean Picault stand dann der Aalborger Keeper im Weg. Mit einem Dreifach-Wechsel wollte Lienen neue Impulse bei den Kiez-Kickern setzen, doch es fehlte die Effektivität auf Seiten der Gastgeber. Die Dänen dagegen machten elf Minuten vor dem Abpfiff den Deckel drauf: Enevoldsen traf zum 4:2-Endstand (79.).

St. Pauli Coach Lienen war mit der Anfangsphase der Partie zufrieden, kritisierte seine Spieler aber auch: "Wir waren in den Zweikämpfen präsent und konnten uns in der gegnerischen Hälfte zeigen. Dann haben wir allerdings angefangen, Chancen zuzulassen, was man auch schon in den vorherigen Begegnungen beobachten konnte." Für das Pflichtspiel gegen Fürth ist der 62-Jährige aber positiv gestimmt: "Wir wollen den Spielern unter der Woche die nötige Frische geben, um optimal vorbereitet nach Fürth zu fahren. Die Kleeblätter sind natürlich ein gutes Team. Sie sind heimstark, zweikampfstark und mit vielen großen sowie kopfballstarken Spielern ausgestattet. Wir werden versuchen uns darauf einzustellen, dass es dort richtig zur Sache geht."

Sandhausens Generalprobe endet 1:1

Alois Schwartz
Seine Mannschaft kam im letzten Testspiel nicht über ein Remis hinaus: Sandhausen-Coach Alois Schwartz.
© imagoZoomansicht

Für Sandhausen ging es im letzten Testspiel vor dem Restrundenauftakt gegen den österreichischen Erstligisten FC RB Salzburg. Mit dabei waren die beiden Neuzugänge Korbinian Vollmann (TSV 1860 München) und Thomas Pledl (Leihe vom FC Ingolstadt). Während Pledl von Beginn an spielte, wurde Vollmann erst in der 64. Minute eingewechselt. Doch trotz der offensiven Neuzugänge kam Sandhausen nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Das Tor für den Zweitligisten erzielte Verteidiger Damian Roßbach. Doch wenig später glich David Atanga für Salzburg aus (34.).

Das 1:1 blieb bis zum Ende bestehen, da sowohl Sandhausen als auch Salzburg keine ihrer Chancen nutzen konnten. Während die Österreicher vor allem in der ersten Halbzeit spielbestimmend waren, hatte Sandhausen in der zweiten Hälfte die besseren Chancen. Aber Aziz Bouhaddouz (56.) und Roßbach (59.) verfehlten beide das Ziel. In der Endphase der Partie hatte Salzburg noch mehrmals die Gelegenheit, das Spiel für sich zu entscheiden, doch sie scheiterten am Sandhausener Torwart Rick Wulle. "Das war ein ganz wichtiger Test zum Abschluss: Salzburg hat eine hochkarätige Mannschaft mit vielen talentierten Spielern, mit der wir bei optimalen Bedingungen auf Augenhöhe waren", sagte SVS-Geschäftsführer und Sportlicher Leiter Otmar Schork nach dem Spiel. Die Sandhäuser empfangen am kommenden Freitag um 18.30 Uhr den SC Paderborn zum Start in die Restrunde.

Lockere Siege für Nürnberg, Kaiserslautern und Union Berlin

Der 1. FC Nürnberg gewann dagegen seine Generalprobe gegen Viertligist SpVgg Unterhaching mit 3:1. Club-Coach René Weiler verzichtete auf die angeschlagenen Jan Polak und Kevin Möhwald sowie den erkrankten Georg Margreitter auch auf Torwart-Routinier Raphael Schäfer. Doch auch ohne das Quartett hatte der Dritte der zweiten Liga keine Mühe. Erras (43.), Leibold (49.) und Hovland (83.) trafen für die Franken, Dombrowka (50.) für die Oberbayern. Zum Auftakt am kommenden Samstag gastiert der 1. FCN bei 1860 München.

Felix Kroos
Unions Neuzugang Felix Kroos (li.) zirkelte einen Freistoß in die Maschen.
© imagoZoomansicht

Ebenfalls nur wenig Mühe hatte der 1. FC Union Berlin im Benefizspiel gegen Austria Salzburg. Die Einnahmen gehen komplett an den österreichischen Zweitligisten, der derzeit in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Auf dem Feld kannten die Eisernen aber kein Mitleid, bereits nach acht Minuten stand es 3:0. Auch Neuzugang Felix Kroos konnte sich in der 5. Minute in die Torschützenliste eintragen. Die übrigen Treffer erzielten Wood (2), Skrzybski und Kreilach.

Seine gute Form stellte auch der 1. FC Kaiserslautern unter Beweis. Die Roten Teufel feierten gegen den schweizerischen Erstligisten FC Zürich einen 4:0-Erfolg. Bei den Eidgenossen wirkte auch Winter-Neuzugang Aleksandr Kerzhakov (von Zenit St. Petersburg) mit. Doch auch der russische Angreifer konnte sich gegen die aufmerksamen Lauterer Defensive nicht durchsetzen. Vielmehr war es die Elf von Trainer Konrad Fünfstück, die die Akzente setzte. Jenssen (14., 31.) und Halfar (35.) stellten noch vor der Pause die Weichen auf Sieg, bei widrigen Bedingungen stellte Schulze in der 77. Minute den 4:0-Endstand her.

Regen und Wind: Abbruch in Bochum

Im Duell zweier Zweitligisten setzte sich der Karlsruher SC mit 2:1 bei der SpVgg Greuther Fürth durch. Zwar ging das Kleeblatt durch Marco Stiepermann in der 50. Minute in Führung, doch Mohammed Gouaida (51.) und Dimitrij Nazarov (72./Foulelfmeter) drehten die Partie. Dagegen trennten sich der SC Paderborn und Fortuna Düsseldorf mit einem 1:1. Das dritte Zweitligaduell zwischen dem VfL Bochum und dem MSV Duisburg wurde ein Opfer des Wetters. Dauerregen in Verbindung mit dem starken Wind sorgten für einen Abbruch nach 45 Minuten, zu diesem Zeitpunkt lagen die Zebras mit 1:0 vorne.

Weitere Testspiele

Borussia Mönchengladbach - FSV Frankfurt 2:2
Wacker Burghausen - TSV 1860 München 1:5
1. FC Heidenheim - Austria Lustenau1:0 (0:0) SC Freiburg- Grasshopper Zürich 1:3 (1:1)

kon

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
27.08. 02:00 - 2:1 (1:1)
 
27.08. 02:15 - 1:0 (1:0)
 
27.08. 02:30 - 2:1 (2:1)
 
27.08. 03:00 - -:- (-:-)
 
27.08. 04:00 - -:- (-:-)
 
27.08. 10:15 - -:- (-:-)
 
27.08. 11:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
27.08. 11:30 - -:- (-:-)
 
27.08. 12:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
04:50 SDTV Burton Albion - Derby County
 
05:00 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
05:15 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
06:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Ich schätze, dass von: Tasmania_comes_back - 27.08.16, 01:26 - 52 mal gelesen
Re (3): Ich schätze, dass von: Tasmania_comes_back - 27.08.16, 01:16 - 48 mal gelesen
Re (2): Müller von: ea80 - 27.08.16, 01:04 - 64 mal gelesen