Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.01.2016, 19:32

Kaiserslautern: 1:0-Sieg gegen Cracovia Krakau

Jetzt klappt's auch vorne bei Fünfstücks Team

Die Null steht weiterhin. Der 1. FC Kaiserslautern präsentierte sich auch im vierten Test während der Wintervorbereitung defensiv stabil. Zum Abschluss des Trainingslagers im spanischen Oliva gelang dem Team von Trainer Konrad Fünfstück nach zwei Nullnummern gegen Ingolstadt und Videoton im Duell mit Cracovia Krakau auch mal wieder ein eigener Treffer. Die schlechte Nachricht für den Angriff: Den Treffer besorgte Innenverteidiger Sascha Mockenhaupt.

Siegtorschütze gegen Cracovia Krakau: Sascha Mockenhaupt.
Siegtorschütze gegen Cracovia Krakau: Sascha Mockenhaupt.
© imagoZoomansicht

Am Montag um die Mittagszeit tritt der Tross des 1. FC Kaiserslautern nach einer abschließenden Trainingseinheit am Vormittag den Rückflug aus Spanien an. Eine lohnende Reise, wie Trainer Fünfstück findet, der sich besonders in der Entscheidung bestätigt sieht, diesmal das Wintercamp nicht im türkischen Fußball-Schmelztiegel Belek aufgeschlagen zu haben: "Es war ideal. Wir waren die einzige Mannschaft vor Ort und konnten uns voll auf uns konzentrieren. Zusätzlich hatten wir die ganze Woche gutes Wetter, insgesamt Top-Bedingungen."

An den meisten Tagen setzte Fünfstück inklusive dem Frühsport drei Einheiten an, ließ hart und intensiv trainieren, zur Auflockerung aber auch mal Fußball-Golf spielen. Bei Abschlussübungen für die Offensivspieler schaute am Samstag sogar der im Sommer scheidende Vorstandsboss Stefan Kuntz aus nächste Nähe hin, brachte als früherer Torjäger sicher den einen oder anderen Ratschlag an den Mann.

Die Null steht auch im vierten Test

Am Sonntag erwies sich die einzige kleine Wetterkapriole in Form von dichtem Nebel, der sich vormittags noch über den Trainingsplatz gelegt hatte, nicht als schlechtes Omen für das Testspiel am Nachmittag. Das Fünfstück-Team hielt auch gegen Cracovia Krakau, den aktuellen Dritten der ersten polnischen Liga, die Null - zum vierten Mal im vierten Winter-Test. Erstmals gelang dem FCK nach dem 3:0 gegen die international drittklassigen Luxemburger von CS Fola Esch aber mal wieder ein eigener Treffer.

Dennoch schienen selbst die Ratschläge von Kuntz bei der auch in der Liga nicht sonderlich treffsicheren Offensivabteilung noch nicht zu fruchten. Trotz zahlreicher Chancen besorgte das Siegtor Innenverteidiger Sascha Mockenhaupt in der 87. Minute. Bis zur 60. Minute hatte der Abwehrmann allerdings auf der Bank gesessen - nicht das beste Vorzeichen für ein mögliches Startelfmandat beim Wiederauftakt der Liga am 5. Februar gegen Union Berlin.

Fünfstück ging es bei den Testspielen um zwei Hauptgesichtspunkte: "Einerseits wollen wir die besten Pärchen und Konstellationen auf dem Platz finden und Automatismen festigen, andererseits aber auch Dinge ausprobieren, personell und in puncto Spielsystem."

Insofern hat wohl Stipe Vucur, der als Einziger neben Keeper Marius Müller 90 Minuten durchspielte, im Abwehrzentrum die besten Startelfchancen. Im Duell mit Rivale Tim Heubach für den Platz neben Vucur betrieb Mockenhaupt in der Kürze seiner Einsatzzeit aber sicher keine schlechte Eigenwerbung. Insgesamt sah die Startelf gegen Krakau, wohl bis auf die Besetzung des Angriffs, sehr nach einer potenziellen Aufstellung gegen Berlin aus.

Zeit zum Testen und Einspielen bleibt dem Fünfstück-Team noch bei der Generalprobe am kommenden Samstag gegen den Schweizer Erstligisten FC Zürich (15 Uhr, Platz 4 am Fritz-Walter-Stadion).

Aufstellung:

Kaiserslautern: Müller - Zimmer (60. Schulze), Vucur, Heubach (60. Mockenhaupt), Löwe (60. Fomitschow) - Karl (60. Ring), Jenssen (60. Deville) - Halfar (60. Görtler), Gaus (46. Bödvarsson) - Klich (60. Pich) - Colak (46. Przybylko)
Tor: 1:0 Mockenhaupt (87.)

Carsten Schröter

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 16. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Pollersbeck, Julian
Pollersbeck, Julian
1. FC Kaiserslautern
12
8x
 
2.
Müller, Kevin
Müller, Kevin
1. FC Heidenheim
15
8x
 
3.
Rensing, Michael
Rensing, Michael
Fortuna Düsseldorf
16
7x
 
4.
Wulnikowski, Robert
Wulnikowski, Robert
Würzburger Kickers
15
6x
 
5.
Schwäbe, Marvin
Schwäbe, Marvin
Dynamo Dresden
16
6x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:00 SDTV Brighton and Hove Albion - Leeds United
 
18:00 SKYS2 Fußball: Österreich, tipico Bundesliga
 
18:00 ARD Sportschau
 
18:15 SKYBU Live Fußball: Bundesliga
 
18:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Sport 1 TV von: goesgoesnot - 10.12.16, 02:57 - 27 mal gelesen
Re (2): SGE - SAP von: goesgoesnot - 10.12.16, 02:25 - 37 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun