Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
20.01.2016, 19:13

Testspiele am Mittwoch

Leipzig dreht Spiel gegen St. Gallen - Paderborn torlos

Am Mittwoch bestritten in der Vorbereitung auf die Restrunde drei Zweitligisten in ihren Trainingslagern Testspiele: Dabei setzte sich RasenBallsport Leipzig nach Rückstand gegen den FC St. Gallen durch, der SC Paderborn trennte sich vom FC Thun mit 0:0.

RB Leipzig
Konnten in Belek einen Sieg verbuchen: Die Leipziger Spieler.
© imagoZoomansicht

Leipzig: Sieg nach 0:1

Die Leipziger starteten in ihrer Partie in Belek gegen den FC St. Gallen gut in die Partie, gerieten allerdings nach 30 Minuten durch einen Strafstoß von Danijel Aleksic mit 0:1 in Rückstand. Erst zu Beginn der 2. Hälfte gelang es der Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick das Ergebnis geradezurücken. Drei Minuten nach dem Wechsel glichen die Sachsen durch einen Elfmeter aus - der gefoulte Zsolt Kalmar netzte selbst ein (48.). Nur zwei Minuten später dann war die Partie gedreht: Nach einem Angriff über die rechte Seite ließ sich Georg Teigl nicht zweimal bitten und traf zur 2:1-Führung (50.). Kurz vor Schluss erzielte Rani Khedira dann den 3:1-Siegtreffer (89.).

"Die erste Halbzeit war etwas stressig für die Jungs. Wir haben es teilweise richtig gut gespielt, aber unsere Videoanalysten haben mindestens sechs Abseitssituationen gezählt, die klar keine waren. In der zweiten Halbzeit war es ein rundum richtig gutes Spiel, wobei wir sogar noch deutlich höher hätten gewinnen können", meinte Coach Ralf Rangnick auf der Internetseite der Sachsen.

Paderborn: Effenberg mit 0:0 zufrieden

Der SC Paderborn traf ebenfalls im türkischen Belek auf den FC Thun. Der Bundesliga-Absteiger besaß dabei vor allem in der ersten Hälfte die besseren Chancen. Stefan Effenberg ließ bis auf eine Ausnahme - Koc kam nach der Pause für Ouali - seine Anfangself durchspielen. Mit dabei waren beim 0:0 auch die Neuzugänge Tim Sebastian (Innenverteidigung) und Jakub Sylvestr (Sturmzentrum). "Wenn die Null steht, ist es immer gut, auch für das Selbstvertrauen. Die Spieler haben sich sehr gut präsentiert und sind ans Limit gegangen. Die Kompaktheit hat gestimmt, das ist enorm wichtig", meinte der SCP-Coach nach dem Spiel gegenüber der Webseite der Ostwestfalen.


Testspiele am Mittwoch:

Fortuna Düsseldorf - Ludogorets Razgrad 1:3 (0:1)

RB Leipzig - FC St. Gallen 3:1 (0:1)

SC Paderborn - FC Thun 0:0

jom/kid

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:SC Paderborn 07
Gründungsdatum:01.06.1985
Mitglieder:10.007 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Blau-Schwarz
Anschrift:Paderborner Straße 89
33104 Paderborn
Telefon: (0 52 51) 87 71 90 7
Telefax: (0 52 51) 87 71 99 9
E-Mail: info@scpaderborn07.de
Internet:http://www.scpaderborn07.de

Vereinsdaten

Vereinsname:RB Leipzig
Gründungsdatum:19.05.2009
Mitglieder:750 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Neumarkt 29-33
04109 Leipzig
Telefon: (03 41) 12 47 97 777
Telefax: (03 41) 12 47 97 100
E-Mail: service.rbleipzig@redbulls.com
Internet:http://www.DieRotenBullen.com


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun