Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.01.2016, 16:16

Stürmer soll 1860 München vor dem Abstieg retten

Mölders: "Habe das Gefühl, gebraucht zu werden"

Mit Sascha Mölders soll auch der sportliche Erfolg nach München zurückkehren. Der TSV 1860 lieh den Stürmer bis Saisonende vom FC Augsburg aus und hofft auf den Torjägerinstinkt des 30-Jährigen. Im kicker-Interview spricht Mölders über den Abstiegskampf, seine schwere Zeit beim FCA und über den Verbleib in Giesing.

Albtraum in Augsburg

Sascha Mölders
Avanciert 1860 Münchens Neuzugang Sascha Mölders zum Retter im Abstiegskampf?
© imagoZoomansicht

103 Spiele und 18 Tore in der Bundesliga, 47 Partien und 18 Treffer in der 2. Liga kann Vollblutstürmer Mölders vorweisen. Die Qualitäten des 1,87 Meter großen Strafraumangreifers wurden in Augsburg zuletzt aber nicht mehr geschätzt - der 30-Jährige wurde aufs sportliche Abstellgleis gestellt, kam in der laufenden Saison nur auf vier Kurzeinsätze als Joker und wurde nicht einmal für den Europa-League-Kader der Fuggerstädter gemeldet. "Das war ganz schön krass", erinnert sich Mölders, "ich war total geschockt. Das war brutal. Das war eine Pille, die konnte ich gar nicht schlucken."

Keine Angst im Abstiegskampf

Nun will sich der Linksfuß in München den Frust von der Seele ballern. "Ich bin hier, um Fußball zu spielen. Wir müssen Punkte holen", weiß der 30-Jährige um die bedrohliche Situation im Abstiegskampf. Sechzig steht auf Rang 17, hat drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz, sechs Zähler fehlen zum rettenden Ufer. "In meiner Karriere habe ich schon öfters Abstiegskampf gehabt. Angst und bange war mir noch nie. Ich weiß, dass ich solche Aufgaben mag", schlüpft Mölders gerne in die Rolle des Retters.

Löwen haben eine Option

In Giesing wird der gebürtige Essener dringend als Knipser gebraucht. Torgefahr versprühte im Angriff meist nur Rubin Okotie (sechs Treffer) oder der nach Hannover abgewanderte Marius Wolf (drei). Mölders entschied sich deshalb bewusst für "einen Verein, wo ich endlich wieder gebraucht werde. Das ist das, was ich wollte. Dieses Gefühl hatte ich in Augsburg nicht mehr." Sollte der Klassenerhalt mit den Löwen gelingen, möchte der Sturmtank beim TSV bleiben. "Jetzt bin ich zwar erstmal ausgeliehen bis Sommer, es ist aber so: Bei Ligaverbleib hat 1860 die Option, dass es für mich hier weitergeht", plaudert der 30-Jährige aus dem Nähkästchen.


Das komplette Interview mit Sascha Mölders lesen Sie in der Montagsausgabe des kicker.

cru/moz

Alle Transfers der 2. Bundesliga
Tabellenrechner 2.Bundesliga
19.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mölders

Vorname:Sascha
Nachname:Mölders
Nation: Deutschland
Verein:1860 München
Geboren am:20.03.1985

Vereinsdaten

Vereinsname:1860 München
Gründungsdatum:17.05.1860
Mitglieder:18.489 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Grün-Gold. Abteilungsfarben: Weiß-Blau
Anschrift:Grünwalder Straße 114
81547 München
Telefon 0 18 05 - 60 18 60
Telefax: (0 89) 64 27 85 22 9
E-Mail: info@tsv1860.de
Internet:http://www.tsv1860.de