Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.01.2016, 19:26

Union Berlin verstärkt sich mit dänischem Torhüter

Erst getestet, jetzt verpflichtet: Busk ist Unioner

Torwart Jakob Busk hat die Verantwortlichen von Union Berlin im Probetraining überzeugt und erhält bei den Eisernen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Der 22-jährige Däne freut sich über die schnelle Einigung zwischen Union und seinem Ex-Verein FC Kopenhagen.

Torwart Jakob Busk, Union Berlin
Seit Freitag offiziell ein Unioner: Torwart Jakob Busk.

Anfang Januar war Busk nach Berlin gekommen, um sich den Unionern im Probetraining anzubieten - mit Erfolg. "Die ersten Tage in Berlin und im Trainingslager haben mich davon überzeugt, den Schritt ins Ausland zu wagen. Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung. Ich bin noch jung und möchte mich weiterentwickeln, aber ich habe definitiv den Ehrgeiz, im Tor zu stehen", sagte Busk, der vom zehnfachen dänischen Meister FC Kopenhagen kommt, aber während der letzten Saison an den norwegischen Erstligisten Sandefjord Fotball ausgeliehen war. Internationale Erfahrung konnte der 22-Jährige zudem in 17 Länderspielen für die dänische U-21-Nationalmannschaft sammeln.

Busk ist derzeit auch mit im Union-Trainingslager im spanischen Oliva Nova. Allerdings muss der gebürtige Kopenhagener derzeit wegen einer Zehenverletzung kürzer treten. Trainer Sascha Lewandowski freut sich nichtsdestotrotz über den Neuzugang: "Jakob hat in den Trainingseinheiten und im Testspiel einen guten Eindruck hinterlassen. Wir sind von seinem Talent und seinen Fähigkeiten überzeugt." Über die Ablösemodalitäten gab Union Berlin nichts bekannt.

cfl

Alle Transfers der 2. Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Busk

Vorname:Jakob
Nachname:Busk
Nation: Dänemark
Verein:1. FC Union Berlin
Geboren am:12.09.1993

weitere Infos zu Lewandowski

Vorname:Sascha
Nachname:Lewandowski
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Union Berlin