Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.01.2016, 12:19

Bielefeld: Verbesserungsbedarf im Abschluss

Meier: "Wir dürfen keinen Moment nachlassen"

Mit Rang zwölf überwintert die Arminia im Mittelfeld der 2. Liga und fiebert schon jetzt dem Jahresauftakt gegen Duisburg (8. Februar, 20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) entgegen. Bis dahin möchte Bielefeld hart arbeiten und noch auf dem Transfermarkt zuschlagen, wie Cheftrainer Norbert Meier im kicker-Interview verrät.

Licht und Schatten

Norbert Meier
"Konzentriert und konsequent arbeiten": Bielefelds Trainer Norbert Meier.
© picture allianceZoomansicht

Arminia Zwischenzeugnis offenbart Licht und Schatten: Mit nur drei Niederlagen und erst 16 Gegentreffern stellt Bielefeld den jeweils zweitbesten Wert der Liga. Hinzu kommt ein beachtlicher dritter Platz in der Auswärtstabelle. Soweit so gut - allerdings gibt es auch eine Kehrseite der Medaille: Erst vier Siege, lediglich 17 erzielte Tore und erst neun Punkte auf der heimischen Alm bedeuten jeweils den zweitschlechtesten Wert aller 18 Mannschaften.

Coach Meier weiß, wo er schon während der Winterpause den Hebel ansetzen muss: "Beim Herausarbeiten von Chancen liegen wir unter den Top Fünf. Leider klappt es noch nicht so mit der Verwertung, wie unsere 17 Treffer zeigen. Das ist eine Diskrepanz, an der wir stark arbeiten müssen. Vor allem in Heimspielen wollen wir uns steigern, vier Tore in neun Spielen im eigenen Stadion sind doch ein bisschen zu wenig."

Meier: "Da weitermachen, wo wir aufgehört haben"

Die Tendenz aber stimmt beim DSC: Die Arminia ist seit vier Spielen ungeschlagen (2-2-0) und musste in den letzten acht Spielen nur eine Niederlage hinnehmen (3-4-1). "Wir müssen da weitermachen, wo wir aufgehört haben. Wir dürfen keinen Moment nachlassen", fordert Meier. "Das heißt, mit hoher Konzentration und Konsequenz zu arbeiten, und sich auf das erste Spiel vorbereiten. Da erwarten wir mit dem MSV Duisburg ein Team, das den Umschwung einleiten möchte."

In Schwung kommen soll in Bielefeld in den nächsten Tagen noch das Transferkarussell. "Wir würden gerne noch etwas machen", gibt Meier zu, "aber es gibt so viele Unwägbarkeiten, die eine große Rolle im Transfergeschäft spielen. Wir können finanziell nicht wuchern, doch vielleicht hat der ein oder andere Spieler mitbekommen, dass unser Team eine tolle Entwicklung genommen hat." Den dringendsten Verbesserungsbedarf haben die Ostwestfalen auf den offensiven Außenbahnen.


Das komplette Interview mit Arminia-Coach Norbert Meier lesen Sie in der Montagsausgabe des kicker.

cru/cb

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Meier

Vorname:Norbert
Nachname:Meier
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Arminia Bielefeld
Gründungsdatum:03.05.1905
Mitglieder:12.238 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Blau
Anschrift:Melanchthonstraße 31 a
33615 Bielefeld
Telefon: (05 21) 96 61 10
Telefax: (05 21) 96 61 11 1
E-Mail: info@arminia-bielefeld.de
Internet:http://www.arminia-bielefeld.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun