Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.01.2016, 10:38

Heidenheim sucht nach einer Offensivverstärkung

Schmidt: "Bock auf den FCH"

Mit Daniel Frahn hat der 1. FC Heidenheim einen Angreifer an den Chemnitzer FC abgegeben. Im Sturm steht Frank Schmidt zwar trotzdem noch ein Quintett zur Verfügung, Handlungsbedarf sieht der FCH-Coach aber in der Offensive allemal: "Da haben wir die meiste Luft nach oben", so der 42-Jährige, der für einen eventuellen Neuzugang ein klares Anforderungsprofil hat. Unterdessen darf sich ein Nachwuchsmann im Training bewähren.

Frank Schmidt
Wird bei einem potenziellen Neuzugang für den Angriff ganz genau hinschauen: FCH-Coach Frank Schmidt.
© picture-allianceZoomansicht

Ibrahim Hajtic, ein 17-jähriger Innenverteidiger aus der eigenen U 19, nimmt derzeit am Trainingsbetrieb der Profis teil - Schmidt möchte sich ein genaueres Bild von dem Nachwuchsmann machen. Nachdem die zuletzt längere Zeit ausgefallenen Innenverteidiger Kevin Kraus und Mathias Wittek nach Verletzung wieder zurück sind, wohl eine Maßnahme für die Zukunft oder für den Fall eines erneuten personellen Engpasses in der Defensive: Denn ins Trainingslager, das vom 16. bis 25. Januar im türkischen Belek stattfindet, wird Hajtic nicht mitreisen.

Frahn ist weg - gehen weitere Akteure?

Derweil halten die Verantwortlichen der Ostalbstädter in der derzeitigen Transferperiode die Augen offen. Bisher verzeichnet der FCH in Daniel Frahn (zum Chemnitzer FC), der hinter den Erwartungen zurückblieb (ein Tor, kicker-Note 4,21 bei zehn Einsätzen), einen Abgang. Nicht auszuschließen sei laut Schmidt, dass noch der eine oder andere Spieler den FCH im Winter verlässt, was in Einzelgesprächen eruiert werde. Frahns Abschied jedenfalls ist auch angesichts des zur Verfügung stehenden Offensivquintetts Andreas Voglsammer, Smail Morabit, Adriano Grimaldi, Dominik Widemann und Felix Schröter ein zu verschmerzender Verlust.

Dennoch sieht Schmidt die Abteilung Attacke nicht breit genug aufgestellt, "da haben wir die meiste Luft nach oben", so der Trainer. Ohne Namen zu nennen hat Schmidt ein klares Anforderungsprofil für einen potenziellen Neuzugang im Kopf: Er müsse "Bock auf den FCH" haben und "uns direkt weiterhelfen".

jch

Alle Transfers der 2. Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hajtic

Vorname:Ibrahim
Nachname:Hajtic
Nation: Bosnien-Herzegowina
Verein:1. FC Heidenheim
Geboren am:04.04.1998

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Frank
Nachname:Schmidt
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Heidenheim


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun