Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.01.2016, 15:05

Torjäger löst den Vertrag mit dem Zweitligisten auf

Missverständnis beendet: Kumbela verlässt Fürth

Mit großen Hoffnungen verbunden kam Domi Kumbela nach Fürth, nach einem halben Jahr ist die Liaison des Stürmers und der Franken schon wieder beendet. Der ehemalige Torschützenkönig der 2. Bundesliga kam bei der SpVgg nicht wirklich an, stellte sich zwischenzeitlich selbst ins Abseits und hat am Montag nun den Vertrag vorzeitig aufgelöst, wie der Verein mitteilte.

Domi Kumbela
In Fürth nicht wirklich angekommen, nun schon wieder weg: Domi Kumbela.
© picture allianceZoomansicht

Kumbela, der 2012/13 mit 19 Toren Braunschweig fast im Alleingang in die Bundesliga schoss, kam in Fürth nicht wirklich in Tritt. Erst verletzt, dann einfach nicht leistungsstark genug - "unterm Strich kommt von ihm zu wenig", hatte Trainer Stefan Ruthenbeck schon Mitte November im kicker erklärt, auch bis zur Winterpause fand der Deutsch-Kongolese nicht in die Spur.

"Wir hatten uns mehr erhofft", hatte Ruthenbeck immer wieder betont. Letztlich reichte es für Kumbela, der sich zudem noch einen Fehltritt über die sozialen Netzwerke erlaubte und so seine Position nicht gerade stärkte, nur zu sechs Einsätzen (kein Tor), nur einmal stand er in der Startelf.

Nun haben sich Fürth und Kumbela auf eine vorzeitige Auflösung des Vertrages zum 31.12.2015 verständigt. Als Grund nannte die SpVgg "die sportliche Situation, mit der beide Seiten nicht zufrieden sein können".

nik

Alle Transfers der 2. Bundesliga
04.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ruthenbeck

Vorname:Stefan
Nachname:Ruthenbeck
Nation: Deutschland
Verein:SpVgg Greuther Fürth

Vereinsdaten

Vereinsname:SpVgg Greuther Fürth
Gründungsdatum:23.09.1903
Mitglieder:2.550 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Weiß-Grün
Anschrift:Kronacher Straße 154, 90768 Fürth
Telefon: 0911/9767680
Telefax: 0911/976768209
E-Mail: info@greuther-fuerth.de
Internet:http://www.greuther-fuerth.de