Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
16.12.2015, 21:45

St. Pauli will eine starke zweite Jahreshälfte krönen

Lienens Weihnachtswunsch: "Enten weggrätschen"

Erstmals seit dem 12. Spieltag steht der FC St. Pauli nicht mehr unter den besten drei Mannschaften der zweiten Bundesliga. Dass die Kiez-Kicker den Angriff des 1. FC Nürnberg durch ein 0:0 in Bielefeld nicht abwehren konnten, beschäftigte Coach Ewald Lienen am Mittwoch nicht mehr. Sein Fokus galt dem Karlsruher SC - und dem Ernährungsplan seiner Spieler.

Hat keine Kontrolle über den Ernährungsplan seiner Spieler: St. Paulis Kult-Coach Ewald Lienen.
Hat keine Kontrolle über den Ernährungsplan seiner Spieler: St. Paulis Kult-Coach Ewald Lienen.
© imagoZoomansicht

Personell ist der FC St. Pauli vor dem Abschluss im Kalenderjahr 2015 gegen den Karlsruher SC am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) nicht gerade auf Rosen gebettet. Neben Jeremy Dudziak (Schulterluxation) und Jan-Philipp Kalla (Außenbandteilriss im linken Knie) stehen auch die Chancen bei Marc Rzatkowski nicht besonders gut. "Er ist seit Sonntag krank gewesen und konnte sich heute auch nur aufs Fahrrad setzen. Das sieht nicht gut aus", sagte Lienen am Mittwoch.

Zu allem Überfluss holte sich Innenverteidiger Philipp Ziereis am Montagabend auf der Bielefelder Alm auch noch seine 5. Gelbe Karte ab und muss gegen den KSC zusehen. Dafür erhält wohl Sören Gonther seine Bewährungschance. Neben der angespannten Personalsituation legte Lienen besonders den Fokus auf die nötige Erholung: "Es geht für uns darum zu regenerieren. Viel Raum, um Spannung und Aggressivität aufzubauen, bietet sich nicht."

Kiez-Kicker brauchen mehr Großchancen

Zudem sollten die Stellschrauben im Angriff neu festgezurrt werden, in Bielefeld fehlte seiner Mannschaft die Durchschlagskraft. "Wir hatten in den ersten 20 Minuten einige Möglichkeiten, haben es aber nicht verstanden, die guten Ansätze in Großchancen umzumünzen. In aussichtsreichen Positionen haben der letzte Pass oder der Abschluss gefehlt", haderte der 62-Jährige.

Zumindest auf seine Defensive konnte er sich in Bielefeld verlassen - bereits zum neunten Mal blieben die Kiez-Kicker ohne Gegentor. Und darauf wird es auch gegen die Badener ankommen: "Da müssen wir eng und kompakt stehen, in Ballnähe genügend Spieler haben", fordert Lienen.

Mit seinen Gedanken war der Kult-Coach am Mittwoch aber auch bei der nahenden Winterpause. Speziell die Ernährung seiner Spieler macht ihm Sorgen: "Wir würden gerne jemanden für die Jungs abstellen, der sie von Süßigkeiten fernhält, Enten weggrätscht und Sektflaschen abfängt." Mit einem Grinsen schickte Lienen hinterher. "Wir vertrauen unseren Jungs, dass sie sich gut erholen werden." Nachdem sie gegen Karlsruhe noch einmal alles aus sich herausgeholt haben.

msc

Tabellenrechner 2.Bundesliga
16.12.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Rzatkowski

Vorname:Marc
Nachname:Rzatkowski
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:02.03.1990

weitere Infos zu Dudziak

Vorname:Jeremy
Nachname:Dudziak
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:28.08.1995

weitere Infos zu Gonther

Vorname:Sören
Nachname:Gonther
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:15.12.1986

weitere Infos zu Ziereis

Vorname:Philipp
Nachname:Ziereis
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:14.03.1993