Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.10.2015, 10:15

Fürth/München: Unterschiedliche Gefühlslagen nach Derby

Kowarz: "Da stand ein überragender Mielitz"

Nach der 0:1-Niederlage in Fürth stand die Enttäuschung allen Beteiligten des TSV 1860 München ins Gesicht geschrieben. Bei den Mittelfranken blieben die Löwen im zwölften Saisonspiel ohne Dreier. Und damit auch in den Niederrungen der Tabelle. Enttäuscht zeigte sich Benno-Möhlmann-Vertreter Kurt Kowarz, vom Ergebnis und der Leistung der eigenen Mannschaft. Beim Gegner hob er hingegen einen Spieler besonders hervor.

Sebastian Mielitz entschärft einen Daniel-Adlung-Freistoß in der Nachspielzeit.
Letzte Aktion: Sebastian Mielitz entschärft einen Daniel-Adlung-Freistoß in der Nachspielzeit.
© Getty ImagesZoomansicht

"Wir haben die ersten 20 Minuten nicht gut gespielt, da haben wir uns an das Fürther Spiel angepasst und viele hohe Bälle gespielt. Die Mannschaft hat in dieser Phase nicht das gemacht, was wir vorgegeben haben", so die erste Analyse von Kowarz, der mit der Leistung seiner Mannschaft keineswegs immer zufrieden war.

Das gilt auch im Speziellen für die ersten Szenen direkt nach Wiederbeginn, die Phase in der also das Gegentor fiel: "Wir sind aus der Halbzeit rausgekommen und haben die ersten Minuten verpennt. Die Mannschaft muss einfach lernen, 90 Minuten konzentriert zu bleiben." Denn: Fehler kosten Punkte. 75 Sekunden nach Wiederbeginn ließ sich die Hintermannschaft der Löwen mit einfachsten Mitteln ausspielen. Durch einen langen Ball auf Veton Berisha sowie dessen Ablage für den Torschützen Marco Stiepermann fiel der letztlich entscheidende Treffer.

Die Mannschaft muss einfach lernen, 90 Minuten konzentriert zu bleibenKurt Kowarz

Während sich bei der Mannschaft aus Giesing nach der sechsten Niederlage im zwölften Spiel Frust und Enttäuschung breitmachte, freute man sich bei der Spielvereinigung nach den letzten beiden Auftritten (zwei Niederlagen bei zehn Gegentoren) über drei Punkte. "Ein richtiger Arbeitssieg", sagte Innenverteidiger Marcel Franke, der erstmals seit dem zweiten Spieltag wieder ran durfte. Fürth-Coach Stefan Ruthenbeck nannte es einen "verdienten Sieg". Beide wussten auch, bei wem sie sich bedanken mussten: Torhüter Sebastian Mielitz, der mehrmals durch tolle Reaktionen die Null festhielt.

Das konnte auch Kowarz nicht leugnen: "Etwa ab der 20. Minute haben wir das Spiel besser kontrolliert. Bis zur Halbzeit haben wir uns zwei oder drei hochkarätige Chancen erspielt. Da stand auf der anderen Seite ein überragender Sebastian Mielitz." Der Fürther Schlussmann parierte vor allem im ersten Durchgang mehrmals in höchster Not und war auch in den Schlussminuten Wegbereiter zum Fürther Sieg.

Und was sagt der vermeintliche Matchwinner selbst? Der ehemalige Bremer gibt sich nordisch cool: "Ich konnte zeigen, was ich kann und habe einige enge Situationen für die Mannschaft mit klären können."

ssc

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

  Heim   Gast Erg.
18.10. 15:00 - -:- (-:-)
 
18.10. 18:30 - -:- (-:-)
 
18.10. 19:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
18.10. 20:00 - -:- (-:-)
 
18.10. 20:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
18.10. 21:00 - -:- (-:-)
 
18.10. 21:45 - -:- (-:-)
 
18.10. 23:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:00 SDTV scooore! Liga NOS
 
09:00 EURO Superbike
 
09:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
09:25 EURO Eurosport Spezial
 
09:30 SDTV scooore! Liga NOS
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Gedanken und Thesen zum FC Bayern von: Suedstern2 - 18.10.18, 08:25 - 20 mal gelesen
Re: Wettbüro ZWEI geöffnet: 8. Spieltag 2018/2019 von: Sandro_1956 - 18.10.18, 08:25 - 11 mal gelesen
Re (5): Chili, alemao und andere Ernstzunehmende: von: kiste54 - 18.10.18, 08:16 - 16 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine