Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
09.01.2015, 18:40

München: Mittelfeldmann Tomasov darf wechseln

Von Ahlen spürt "Wille und Leidenschaft"

Die ersten 19 Spiele dieser Saison liefen für 1860 alles andere als nach Plan. Tabellenplatz 15, nur einen Zähler Vorsprung auf Rang 17, steht aktuell für die Mannschaft von Markus von Ahlen zu Buche. Dennoch verbreiten sowohl der Trainer als auch Geschäftsführer Gerhard Poschner zu Beginn der Vorbereitung Optimismus und vertrauen wohl auch nach der Winterpause auf das aktuelle Personal. Einzig Marin Tomasov erhält eine Freigabe, um einen neuen Arbeitgeber zu finden.

Sprüht voller Tatendrang: 1860-Trainer Markus von Ahlen.
Sprüht voller Tatendrang: 1860-Trainer Markus von Ahlen.
© imagoZoomansicht

"Wir starten mit ambitionierten Zielen aus einer schwierigen Situation heraus", wird Poschner auf der Vereinswebsite zitiert. Bei den Löwen hat mit Sicherheit keiner nach 19 Partien mit Tabellenplatz 15 gerechnet. Dennoch vertraut der Verein der Mannschaft. "Wir werden nicht zwingend jemanden verpflichten. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem aktuellen Kader", so der Geschäftsführer Sport. Allerdings sei eine Neuverpflichtung nicht ganz ausgeschlossen, aber der Spieler müsse 1860 "sofort weiterhelfen", so Poschner.

Diese Einstellung zu Neuverpflichtungen könnte sich im Falle von Abgängen im Winter schnell ändern. Ungewiss ist weiter die Situation von Grzegorz Wojtkowiak, bei dem ein Wechsel in die polnische Heimat wahrscheinlich scheint. Poschner rechnet mit "einem offenen Ende". Zudem sind Bobby Wood und Markus Steinhöfer weiterhin wechselwillig. "Sie suchen von sich aus - mit unserem Einverständnis natürlich - einen neuen Verein", berichtet der Geschäftsführer. Beide spielten zuletzt in den Planungen von Trainer von Ahlen keine Rolle mehr. Für Steinhöfer und Wojtkowiak fahndet der Klub bereits nach Ersatz.

Auf lange Strecke zahlt es sich aus, auf junge Spieler zu setzen. Das ist der Stil des Vereins.Trainer Markus von Ahlen

Für von Ahlen ist es die erste Vorbereitung als Chefcoach der Löwen. "Für mich ist es von Vorteil, dass ich schon vor der Winterpause mit der Mannschaft arbeiten konnte. Jetzt geht es darum, ein Fundament zu legen", so der Trainer. Die Tabellen-15. der 2. Bundesliga setzt zunehmend auf eigene junge Talente. Auch jetzt standen mit Richard Neudecker, Emanuel Taffertshofer und Felix Weber wieder drei Spieler aus der U 21 auf dem Feld. "Auf lange Strecke zahlt es sich aus, auf junge Spieler zu setzen. Das ist der Stil des Vereins", so von Ahlen.

Dennoch sind auch die erfahrenen Spieler wie beispielsweise ein Daniel Adlung (27) sehr wichtig für das Teamgefüge. "Jeder muss seine Qualitäten einbringen. Die Älteren ihre Erfahrung, die Jüngeren ihre Unbekümmertheit", so der Coach. Die Zuversicht haben die Löwen auf jeden Fall noch nicht verloren, speziell die beiden letzten Spiele vor der Winterpause, als Achtungserfolge gegen Kaiserslautern und Leipzig (jeweils 1:1) eingefahren werden konnten, machen Mut. "Ich spüre, dass bei der Mannschaft der Wille und die Leidenschaft da sind", berichtet von Ahlen.

Blamage im Testspiel - Tomasov kann gehen

Der erste Test der Löwen ging allerdings daneben: Im Vorbereitungsspiel gegen den VfB Stuttgart II unterlagen die Münchner am Freitag deutlich mit 0:4. Derweil gab der Verein bekannt, dass Mittelfeldspieler Marin Tomasov eine Trainingsfreistellung für die nächsten zwei Tage erhalten hat. Der 27-jährige Kroate darf Verhandlungen mit interessierten Vereinen führen und bei erfolgreichen Gesprächen noch im Winter wechseln.

kon

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu von Ahlen

Vorname:Markus
Nachname:von Ahlen
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:1860 München
Gründungsdatum:17.05.1860
Mitglieder:19.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Grün-Gold. Abteilungsfarben: Weiß-Blau
Anschrift:Grünwalder Straße 114
81547 München
Telefon 0 18 05 - 60 18 60
Telefax: (0 89) 64 27 85 22 9
E-Mail: info@tsv1860.de
Internet:http://www.tsv1860.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun