Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.12.2014, 19:02

VfL Bochum: Co-Trainer übernimmt interimsmäßig

Mit Heinemann in die Winterpause

Am Freitag steht für den VfL Bochum Spiel eins nach der Entlassung von Trainer Peter Neururer auf dem Programm. Gegen den SV Sandhausen (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) wird Interimstrainer Frank Heinemann erstmals alleine das Zepter schwingen und fordert von den Spielern, sich voll auf die Spiele vor der Winterpause zu konzentrieren.

Sitzt am Freitag erstmals als Interimschef auf der Bank: Bochums Interimscoach Frank Heinemann.
Sitzt am Freitag erstmals als Interimschef auf der Bank: Bochums Interimscoach Frank Heinemann.
© imagoZoomansicht

Der VfL Bochum ist auf der Suche nach einem neuen Trainer. Nach der Entlassung von Peter Neururer kursieren Namen wie Stefan Effenberg. Dieser verfügt allerdings noch über keine Erfahrung in der 2. Liga. Wahrscheinlicher wären daher Kandidaten, die das deutsche Unterhaus gut kennen. Mike Büskens, Uwe Neuhaus, oder auch Thorsten Fink könnten ein Thema sein. Bis zur Winterpause sitzt allerdings Heinemann als Interimstrainer auf der VfL-Bank. "Ich leite das Spiel morgen und die nächsten beiden Spiele. Dann wollen wir sehen, wie es weitergeht", sagte Heinemann auf der Pressekonferenz am Donnerstag.

Seine erste Aufgabe: Drei Punkte beim SV Sandhausen (Freitag, LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de). Doch das wird gar nicht so einfach, überraschte der SVS doch zuletzt in Düsseldorf (3:1) und gegen RB Leipzig (0:0). "Wir haben großen Respekt vor Sandhausen. Sie haben am vergangenen Wochenende in Düsseldorf verdient gewonnen und auch davor beim Remis gegen Leipzig eine starke Leistung gezeigt", so Heinemann.

Darüber welches Team er am Freitagabend ins Rennen schicken wird, hielt sich der 49-Jährige bedeckt, ließ aber wissen, "dass wir ein bisschen anders spielen werden als zuletzt". Das hänge allerdings nicht mit dem Trainerwechsel zusammen, sondern sei bereits nach dem letzten Spiel mit Neururer besprochen gewesen.

Die aktuelle Situation, in der er plötzlich die alleinige Verantwortung trägt, spielt er herunter: "Die Situation ist nun mal so, ich nehme es, wie es ist. Um meine Person muss man sich da keine Sorgen machen", sagt der bisherige Co-Trainer. "Wichtiger ist, dass sich die Mannschaft auf die nächsten Spiele konzentriert."

kid

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Heinemann

Vorname:Frank
Nachname:Heinemann
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Bochum
Gründungsdatum:14.04.1938
Mitglieder:10.400 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Castroper Straße 145
44791 Bochum
Telefon: (02 34) 95 18 48
Telefax: (02 34) 95 18 95
E-Mail: info@vfl-bochum.de
Internet:http://www.vfl-bochum.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine