Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
20.11.2014, 14:43

Union-Angreifer bindet sich langfristig an die Köpenicker

Düwel froh: Brandy verlängert bis 2017

Es ist die zweite Saison von Sören Brandy im Trikot von Union Berlin. Vor der letzten Spielzeit kam der Angreifer vom MSV Duisburg zu den "Eisernen". Er entwickelte sich sofort zum Stammspieler und war in der vergangenen Saison hinter Torsten Mattuschka treffsicherster Union-Spieler (11 Tore). Nun wurde der Vertrag des 29-Jährigen vorzeitig bis 2017 verlängert.

Bleibt bis 2017: Union Berlins Sören Brandy hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert.
Bleibt bis 2017: Union Berlins Sören Brandy hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert.
© imagoZoomansicht

Im Sommer flirtete Liga-Konkurrent FC Ingolstadt mit ihm, jetzt hat Sören Brandy seine Zukunft langfristig geklärt: Der Stürmer des 1. FC Union Berlin verlängerte seinen bislang bis 2015 datierten Vertrag um zwei Jahre bis 2017. Das neue Arbeitspapier ist für die Bundesliga und die 2. Liga gültig. "Sören ist ein sehr wichtiger Bestandteil unseres Teams, er bringt viel Qualität und Willen auf den Platz und ist aufgrund seiner unkonventionellen Spielweise für jeden Gegner unangenehm", sagte Union-Trainer Norbert Düwel. "Ich freue mich, dass er uns weitere zwei Jahre auf dem Weg begleitet."

In der Liga noch zwei Spiele gesperrt

Der 29-jährige Angreifer war 2013 nach einem Jahr beim MSV Duisburg und zuvor vier Jahren beim SC Paderborn nach Berlin gewechselt. In seiner ersten Saison für Union kam er in der 2. Liga in 33 Spielen auf elf Tore und vier Vorlagen, in der aktuellen Spielzeit sind für ihn in zwölf Liga-Einsätzen drei Treffer und zwei Vorlagen notiert. Aktuell ist Brandy nach einer Roten Karte im Heimspiel gegen Fürth (0:1) gesperrt, auch am Samstag gegen 1860 München und im darauffolgenden Spiel in Aue steht er Düwel nicht zur Verfügung. "Ich bin glücklich, weiter bei Union zu spielen", sagt Brandy. "Meine erste Saison hier verlief ausgesprochen positiv. Ich werde auch weiterhin alles geben, um mit Union erfolgreich zu sein."

Nico Schäfer, der kaufmännisch-organisatorische Leiter der Lizenzspielerabteilung, sagt: "Es waren gute Gespräche. Sören hat hier nicht nur sportlich, sondern auch menschlich überzeugt." Brandys Vertragsverlängerung ist für Union auch deshalb wichtig, weil ein Verbleib von Leih-Stürmer Sebastian Polter über den Sommer 2015 hinaus sehr fraglich ist. Polter gehört Bundesligist Mainz 05, wo er bis 2017 unter Vertrag steht. Eine Kaufoption auf ihn besitzt Union nicht.

Steffen Rohr

kicker Edition 40 Jahre Kult
20.11.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Brandy

Vorname:Sören
Nachname:Brandy
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Union Berlin
Geboren am:06.05.1985