Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.11.2014, 21:19

Testspiel ohne Eggimann und Leistner - Brandy entschuldigt sich

Union bestraft Nemec und Özbek

Fürth bleibt ein Angstgegner des 1. FC Union. Zum fünften Mal hintereinander verloren die Berliner daheim gegen die Franken. Das Gegentor resultierte aus einem Standard. Auch in den jüngsten Partien gegen Aalen (2:1) und gegen Sandhausen (3:1) hatte Torwart Mohamed Amsif nach ruhenden Bällen hinter sich greifen müssen. Klarheit besteht nunmehr bezüglich der Suspendierung, die Coach Norbert Düwel zunächst gegen ein Trio ausgesprochen hatte.

Özbek und Düwel
Derzeit nicht auf einer Linie: Baris Özbek und Union-Coach Norbert Düwel.
© imagoZoomansicht

"Wir haben eine klare Zuteilung. Jeder einzelne Akteur weiß genau, was er zu tun hat. Das ist eigentlich nur eine Frage der Disziplin und Kopfsache. Das müssen wir abstellen", sagte Vizekapitän Christopher Trimmel.

Für Unmut sorgte auch der berechtigte Platzverweis für Angreifer Sören Brandy, der nun länger fehlen dürfte. "Das hatte nichts mit Frust zu tun. Ich wollte einfach nur zum Ball. Es tut mir leid für die Mannschaft", sagte Brandy. Vor dem Spiel bei Tabellenführer Ingolstadt wollte Trainer Norbert Düwel aber nichts von einem großen Rückschlag wissen: "Es war keine desolate Vorstellung. Im Gegenteil, das Team hat sehr, sehr viel investiert. Es hat alles gegeben. Wir haben gegen einen sehr starken Gegner gespielt, gegen den zuletzt nicht gewonnen wurde. Die Tradition haben wir fortgesetzt."

Wirbel gab es um drei Reservisten, die nicht im Kader standen. Mittelfeldspieler Baris Özbek sowie die beiden Angreifer Adam Nemec und Bajram Nebihi trainierten seit Samstag nicht mehr mit der Mannschaft, aus "disziplinarischen Gründen", wie Vereinssprecher Christian Arbeit sagte. Das Trio soll beim Spiel gegen Fürth nicht im Stadion gewesen sein. Nebihi bestritt dies, konnte aber wohl keine Zeugen benennen. Trainer Düwel soll den drei Akteuren Desinteresse vorgeworfen haben. Die Fußballer sollen hingegen moniert haben, dass zwischen dem Spielersatztraining um 13 und dem Anpfiff um 18.30 Uhr zu viel zeitlicher Leerlauf war. Ihr Wunsch nach einem späteren Training sei daran gescheitert, dass sie bei der Spielbesprechung nicht mit in der Kabine sein sollten.

Nehibi entlastet, Strafe für Nemec und Özbek

Am Montagabend vermeldeten die Eisernen, dass Nebihi, der am Samstag und Montag zunächst ebenfalls separat trainiert hatte, am Freitagabend anwesend war. Nemec und Özbek dagegen werden wegen unerlaubten Fernbleibens aufgrund eines groben Verstoßes gegen ihre arbeitsvertraglichen Pflichten hart bestraft. Sie wurden zunächst in das U-23-Team degradiert und müssen eine Geldstrafe zahlen.

"Wir erwarten von unseren Spielern, dass sie sich ihrer Verantwortung für den Verein und ihrer Pflichten als Profis bewusst sind und sich jederzeit entsprechend verhalten. Wer dazu nicht bereit ist, muss mit deutlichen Konsequenzen rechnen", sagte Nico Schäfer, der Leiter der Lizenzspielerabteilung.

Test ohne Eggimann und Leistner

Sportlich betätigte sich Union am Montag in einem Test beim Sechstligisten RSV Waltersdorf. Durch Tore von Damir Kreilach (33.) und Steven Skrzybski (43.) siegten die Eisernen 2:0. Nicht im Einsatz waren dabei Mario Eggimann und Toni Leistner. Während sich Eggimann schon zuvor im Training eine Verletzung am linken Sprunggelenk zugezogen hatte, musste Leistner nach dem Warmmachen aufgrund von Adduktorenproblemen passen. Der 24-Jährige gab aber ebenso wie Trainer Düwel bereits Entwarnung: Bei dem Verzicht auf einen Einsatz habe es sich um eine Vorsichtsmaßnahme gehandelt.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Brandy

Vorname:Sören
Nachname:Brandy
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Union Berlin
Geboren am:06.05.1985

weitere Infos zu Nebihi

Vorname:Bajram
Nachname:Nebihi
Nation: Deutschland
Verein:Inter Turku
Geboren am:05.08.1988

weitere Infos zu Nemec

Vorname:Adam
Nachname:Nemec
Nation: Slowakei
Verein:Dinamo Bukarest
Geboren am:02.09.1985

weitere Infos zu Özbek

Vorname:Baris
Nachname:Özbek
Nation: Deutschland
Verein:MSV Duisburg
Geboren am:14.09.1986

weitere Infos zu Düwel

Vorname:Norbert
Nachname:Düwel
Nation: Deutschland